Buchtipp: Kleine und mittlere Unternehmen tragen Verantwortung für morgen

Buch

Nachhaltiges Denken und Handeln ist in den hessischen Unternehmensführungen kleiner undmittlerer Unternehmen (KMU) nicht nur angekommen, sondern lebendig. Bei einer Studie des Europäischen Instituts für Arbeitsbeziehungen e.V. (EIAB) mit 37 hessischen Unternehmen hat sich gezeigt, dass sich ihre Anstrengungen schwerpunktmäßig im ökologischen Bereich bewegen. Bemerkenswert, aber nicht unerwartet in Zeiten des Fachkräftemangels ist allerdings, dass soziale Aspekte der Unternehmensführung eine zunehmend wichtige Rolle spielen. Auch gesellschaftliches Engagement ist für viele Unternehmen ein Anliegen – „wir geben der Gesellschaft etwas zurück“. 

Die Ergebnisse der Studie wurden nun in einem Buch mit dem Titel „Wir tragen Verantwortung für morgen. Ausgewählte Beispiele nachhaltiger Unternehmensführung im Mittelstand“ veranschaulicht und in einen größeren Kontext eingeordnet. 

Auch Betriebe aus dem Kreis Groß-Gerau sind hier zu finden: Terra Verde Biomarkt (Groß-Gerau), CompWare Medical (Gernsheim) und August Fichter (Raunheim).

Das im Jahr 2019 begonnene, vom Land Hessen unterstützte Projekt zielte auf die Sammlung von Positiv-Beispielen für nachhaltige Unternehmensführung in Hessen ab. Es wurde ein Fragebogen an KMU unterschiedlicher Größe und aus unterschiedlichen Branchen gerichtet, dessen Zielsetzung es war zu erfahren, auf welche Weise man „Verantwortung für morgen“ trägt.

"Ein wichtiger Effekt dieses neuen Formats über nachhaltige Unternehmen und Unternehmer*innen besteht darin, andere Unternehmen zu motivieren, über Strategien und Maßnahmen nachhaltiger Unternehmensführung nachzudenken und sie in die Tat umzusetzen“, so Prof. Dr. Lutz Michael Büchner, Erster Vorsitzender des EIAB.

Das Buch ist bei der Verlagsbuchhandlung Toeche-Mittler Darmstadt erschienen, trägt die ISBN Nummer 978-3-87820-170-0, kostet 29.80 Euro und ist per Mail unter orders@net-library.de zu bestellen.

Weitere Informationen unter: Buchprojekt unter dem Titel „Wir tragen Verantwortung für morgen“ | Europäisches Institut für Arbeitsbeziehungen e.V. (eiab.de)


Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de