Wirtschaftsförderung des Kreises

Ab sofort sind wieder Bewerbungen für den DIGI-Zuschuss möglich. Über das Kundenportal der WI-Bank können Sie sich nun für die Antragsstellung des 1. Call am 01.07.2024 bewerben. Der DIGI-Zuschuss fördert KMU bei der digitalen Transformation ihrer Produktions- und Arbeitsprozesse sowie der Verbesserung ihrer IT-Sicherheit.

Informationen zum Bewerbungsverfahren sowie der Förderbedingungen können Sie der Seite des Projektträgers entnehmen.

 


Im Rahmen der Digitalisierungsreihe der Wirtschaftsförderung bietet der Kreis Groß-Gerau vier kostenfreie Workshops zum Thema künstliche Intelligenz (KI) an. Nach einer allgemeinen Einführung in die Welt der KI folgt der Einstieg in die Praxis sowie Vertiefungen zu den Schwerpunkten Daten für KI und KI-basierte Geschäftsmodelle. 

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und Anmeldung


Im GreenTech Ökosystem besteht häufig Bedarf an Labor- und Technikumsflächen. Die ryon - GreenTech Accelerator Gernsheim GmbH unterstützt Unternehmen genau mit diesem Angebot. Kommen Sie als Mieter zu ryon und werden Sie Teil des GreenTech Start-up Netzwerkes auf auf dem Campus in Gernsheim. Zur Zielgruppe gehören Unternehmen (Start-ups, KMU), universitäre Arbeitskreise oder Forschungsvorhaben.

Weitere Informationen rund um die Ausstattung, Leistungen und Benefits der Labore erhalten Sie hier

 


EcoGPact ist ein zwölfwöchiges kostenloses Intensivprogramm der TIGZ Technologie-, Innovations- und Gründungszentrum GmbH, in dem die Teilnehmer*innen mit allen Infos rund um das Thema Unternehmensgründung versorgt werden.

Der Fokus des Programms liegt auf den Bereichen Klimaneutralität und GreenTech zur Unterstützung nachhaltiger & innovativer Startups.

Weitere Informationen


Der ryon GreenTech Accelerator in Gernsheim bietet Dienstleistungen rund um erneuerbare Energien für Unternehmen aus den Bereichen Chemie, Biotechnologie, Material- oder Ingenieurswissenschaften an. Nun bietet ryon bereits etablierten Unternehmen die Möglichkeit, im GreenTech Cluster Rhein-Main-Neckar mitzuwirken. Als Kooperationspartner weisen wir Sie gerne auf das Partnerschaftsprogramm hin

Weitere Informationen


Der Gründerpreis Speckgürtel geht in die nächste Runde. Im letzten Jahr übernahm Landrat Thomas Will zum ersten Mal eine Schirmherrschaft für den jungen Gründungswettbewerb und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Gleich zwei Auszeichnungen gingen an innovative Ideen aus dem Kreis. Grund genug, auch in diesem Jahr wieder dabei zu sein und Talente zu fördern.

Weitere Informationen


Der jährliche Wirtschaftsbericht der Wirtschaftsförderung wurde veröffentlicht. Die betrachteten Statistiken stellen die wirtschaftliche Entwicklung des Kreises Groß-Gerau bis einschließlich 2022 dar.

Zum Bericht


Mit dem KfW-Umweltprogramm des BMUV werden Investitionen, die die Umweltsituation und den Klimaschutz verbessern, Ressourcen schonen, die Artenvielfalt und naturnahe Lebensräume stärken oder der Anpassung an die Folgen des Klimawandels dienen, gefördert. Das KfW-Umweltprogramm wurde nun um den Verwendungszweck "Natürliche Klimaschutzmaßnahmen" ergänzt. Unter diesem Verwendungszweck werden ab sofort Vorhaben mit einem Tilgungszuschuss von bis zu 60 % zur Stärkung von Klima-, Naturschutz und Biodiversität auf Betriebsgeländen oder auf Flächen von Gewerbe- oder Industrieparks gefördert. Die Antragsstellung ist seit dem 15. Juli möglich.


Alle zwei Jahre befragt die Wirtschaftsförderung des Kreises Groß-Gerau die Unternehmen im Kreis zu Standortfaktoren und Unternehmensdaten. Die Ergebnisse der diesjährigen Unternehmensbefragung wurden nun veröffentlicht.  

Zu den Ergebnissen


Das Mittelstand-Digital Zentrums Darmstadt bietet eine große Auswahl an kostenfreien Veranstaltungen an. Digitale Lernfabriken und individuelle Beartungsangebote runden das Angebot ab.

Weitere Informationen 


Die Ergebnisse der Studie wurden nun in einem Buch mit dem Titel „Wir tragen Verantwortung für morgen. Ausgewählte Beispiele nachhaltiger Unternehmensführung im Mittelstand“ veranschaulicht und in einen größeren Kontext eingeordnet.
Zum Artikel

Kontakt

Fachbereich Regionalentwicklung,
Wirtschaft und Umwelt
Fachdienst Wirtschaftsförderung

Jonas Margraff9697Raum: 600+49 6152 989 831J.Margraff@kreisgg.de

Termine und Veranstaltungen

Melden Sie sich hier zum Newsletter der Wirtschaftsförderung des Kreises Groß-Gerau an und verpassen Sie keine Informationen, Veranstaltungen und Services mehr.

Link zur Newsletteranmeldung