Interkommunale Zusammenarbeit

Stabsstelle Interkommunale Zusammenarbeit

Gerade in Zeiten in denen Städte, Gemeinden und Kreise zunehmend unter Druck stehen, Kosten zu senken und gleichzeitig ihre Leistungen qualitativ oder quantitativ möglichst zu erhalten oder gar zu steigern, stellt interkommunale Zusammenarbeit eine wichtige kommunale Handlungsoption zur Verwaltungsmodernisierung dar.

Der Kreis Groß-Gerau möchte die interkommunale Zusammenarbeit für Fachthemen des Kreises und kreisübergreifende Themen weiter ausbauen und hat dazu die Stabsstelle "Interkommunale Zusammenarbeit" eingerichtet.

Kontakt

Stabsstelle Interkommunale Zusammenarbeit

Frau Zeißler

Wilhelm-Seipp-Straße 15
Zimmer 2202-2204
Tel. 06152 - 989-780
Fax 06152 - 989-99780

ikz@kreisgg.de