Aktuelles

Digi-Zuschuss des Landes Hessen

Das Land Hessen unterstützt kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie freie Berufe bei Digitalisierungsmaßnahmen. Gefördert werden die konkrete Einführung neuer digitaler Systeme sowie die Verbesserung der IT-Sicherheit. Auf diese Weise sollen Effizienzvorteile und Wachstumspotentiale geschaffen und der Digitalisierungsgrad von Unternehmen aller Branchen erhöht werden.

Durch das Förderprogramm ist ein Zuschuss von bis zu 10.000 Euro für ein Digitalisierungsprojekt möglich. Gefördert werden Projekte ab zuwendungsfähigen Sachausgaben in Höhe von 4.000 Euro. Der Fördersatz beträgt bis zu 50 Prozent. Die Antragstellung erfolgt bei der WIBank.

Zuwendungsfähige Maßnahmen sind:

  • die Anschaffungen von IKT-Hard- und Software zur Digitalisierung von Produkten, Dienstleistungen und Betriebsprozessen

  • die Anschaffungen von IKT-Hard- und Software zur Implementierung einer IKT-Sicherheitslösung,

  • die mit den Anschaffungen verbundenen Dienstleistungen einschließlich der Migration bisheriger Daten und der Portierung von Softwarekomponenten auf die neuen digitalen Systeme sowie erforderliche Schulungen zu den angeschafften digitalen Systemen durch externe Anbieter.

Weitere Informationen unter Digitalstrategie Hessen

Fördermittel für innovative Ideen

""

Das Land Hessen stellt Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen anteilige Zuschüsse zur Verfügung, um neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen zu entwickeln und zu erproben.

Das Land Hessen  fördert:

  • innovative F&E-Vorhaben
  • themen- und branchenoffen
  • als Einzel- oder Verbundvorhaben
  • mit unbegrenzter Fördersumme
  • mit einer Förderquote von bis zu 50 %

Wenn Sie Interesse haben, dann können Sie eine Kurzbeschreibung Ihres Vorhabens mit den wichtigsten Eckdaten beim Land Hessen einreichen. Weitere Infos finden Sie hier.

Kontakt

Fachbereich Wirtschaft und Energie
Wilhelm-Seipp-Straße 4
Margit Kühner
Zimmer 606
06152 989-418
Fax 06152 989-448
m.kuehner@kreisgg.de

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de