Angebote

Für alle potenziellen Existenzgründer/innen wird eine kostenfreie Vorfeldberatung angeboten. Die Verfügbarkeit von Informationen im Vorfeld der Gründung ist Voraussetzung für eine zielorientierte Gründungsplanung und sattelfeste Gründungsentscheidung. Informationsdefizite zählen zu den häufigsten Gründen für ein späteres Scheitern der Unternehmung.
Die Beratung dient als erste Orientierung. Im Rahmen dieser Vorfeldberatung können die persönlichen und formalen Voraussetzungen sowie die Tragfähigkeit der Gründungsidee geprüft werden. Hier gibt es u.a. konkrete Hilfestellungen zum Erstellen eines Unternehmenskonzeptes, Auskunft über Förderprogramme, praktische Tipps für das Bankgespräch, Vermittlung von weiteren Ansprechpartnerinnen, Beratungseinrichtungen und Zuständigkeiten in der Region. Außerdem gibt es einen "Kompass in die Selbstständigkeit", der den Einstieg erleichtern und gleichzeitig Risiken einschätzbar machen soll.

Eine Terminvereinbarung zur Beratung ist erforderlich.

Existenzgründungsseminare
Ergänzend zur Beratung bietet die Kreisverwaltung Seminare, Praxisworkshops und Infoabende in kleinen Gruppen und zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten an.

Für alle, die den Weg in die berufliche Selbstständigkeit planen oder bereits jungunternehmerisch tätig sind, bietet dieser Treff die Möglichkeit, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen und neue Anregungen und Tipps zu bekommen. Der Existenzgründungs-Treff findet in der Regel jeden ersten Montag im Monat im Landratsamt statt. 

Die Termine in 2019: 

04. Februar, 11. März, 08. April, 6. Mai, 03. Juni, (Juli Sommerpause), 05. August (Biergarten), 02. September (fällt aus), 04. November, 02. Dezember

Die Themen der Existenzgründungs-Treffs werden rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bekanntgegeben.

www.existenzuendung.de

Netzwerk Frauen

Miteinander kommunizieren. Voneinander lernen. Gegenseitig unterstützen.
a u f - das sind die aktiven Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen in Rhein-Main.
Ziel des Netzwerks ist es, Frauen zu ermutigen, in der unternehmerischen Selbstständigkeit einen attraktiven Lebensentwurf zu sehen.
Das Netzwerk basiert auf einer Initiative der Wirtschaftsförderung des Kreises Groß-Gerau. Es genießt eine breite Akzeptanz und Unterstützung auf Kreisebene, bei Verbänden und in der Wirtschaft.
Im Netzwerk a u f  treffen sich Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen zum Erfahrungsaustausch in betrieblichen und wirtschaftlichen Fragen untereinander, aber auch mit Vertreterinnen anderer Netzwerke, Vereine, Verbände und Institutionen, mit Beratern und Medien.

 www.auf-rheinmain.de

Netzwerk

Die Unternehmens-Perspektive Groß-Gerau (kurz UPGG) hat sich der Idee verschrieben, junge Unternehmen im Kreis Groß-Gerau nicht alleine zu lassen. Gemeinsam mit Partnern wie z.B. dem Existenzgründungs-Treff des Kreises Groß-Gerau will das Netzwerk helfen, dass Sie auch morgen noch mit Freude und Elan Ihre eigene Business-Idee verfolgen können.
Bei UPGG steht der Erfahrungs- und Wissensaustausch sowie die gegenseitige Unterstützung im Vordergrund. Frei nach dem Motto „ Zusammenkommen, Zusammenbleiben, Zusammenarbeiten“ gestalten die Mitglieder das Netzwerk in Form von Vorträgen und Workshops eigenständig. Somit sind die angesprochenen Themen immer am Puls der Zeit.
Die Treffen finden in der Regel jeden zweiten Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr im Adlerpalast Rüsselsheim statt. Eine Anmeldung zu den Treffen ist nicht notwendig.

www.upgg.de

Unternehmerinnen Ried

""

Unternehmerinnen Ried – gemeinsam stark und sichtbar - Netzwerk für Unternehmerinnen, Geschäftsführerinnen, Freiberuflerinnen und Gründerinnen aus dem hessischen Ried

Unser Ziel ist es, voneinander und miteinander zu lernen, uns gegenseitig zu unterstützen, gemeinsam sichtbar zu werden und uns Einzelkämpferinnen aus der „Einsamkeit“ zu holen. Die Unternehmerinnen Ried sind ein agiles Netzwerk, in das jede sich mit ihren Stärken aktiv einbringen kann.

Darüber hinaus sollen sich aus den monatlichen Treffen Synergien ergeben, idealer Weise, um gemeinsam Angebote für Unternehmen und Privatpersonen aus der Region zu schaffen.

Wir möchten das breite Spektrum weiblichen Unternehmertums im hessischen Ried (re)präsentieren und uns gegenseitig stärken.

Interessierte Frauen sind jederzeit herzlich eingeladen in unsere Treffen, die i.d.R. an jedem 2. Montag im Monat vormittags und 1* im Quartal Mittwochabends stattfinden, reinzuschnuppern.

www.unternehmerinnen-ried.de (kommt in Kürze) bis dahin noch über

https://positiv-abheben-blog.de/unternehmerinnen-ried/


Kontakt

Logo

 

Fachbereich Wirtschaft und Energie
Wilhelm-Seipp-Straße 4
Margit Kühner
Zimmer 606
06152 989-418 
Fax 06152 989-448
m.kuehner@kreisgg.de

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de