Beteiligungsmanagement

Der Kreis Groß-Gerau hat wie alle Landkreise und Kommunen vielfältige Aufgaben der Daseinsvorsorge zu erfüllen und zahlreiche Dienstleistungen zu erbringen. Viele dieser Aufgaben werden außerhalb der Verwaltungsstruktur durch besondere organisatorische Einheiten erbracht, den sogenannten Beteiligungen.

Der Kreis Groß-Gerau ist als Gesellschafter unmittelbar oder mittelbar an Beteiligungen in den Bereichen Gesundheit, Bildung und berufliche Bildung, Beschäftigungsförderung, Existenzgründungsunterstützung, Ver- und Entsorgung, Verkehr, Infrastruktur, Jugend und Soziales beteiligt. Hierzu gehören u.a.:

  • Kreisklinik Groß-Gerau GmbH
  • Zweckverband Riedwerke (Wasserversorgung, Abfallentsorgung, Öffentlicher Personalverkehr, Berufliche Bildung, Energieversorgung)
  • Anstalt des öffentlichen Rechts Kommunales Jobcenter
  • Eigenbetrieb Kreisvolkshochschule
  • Technologie-, Innovations- und Gründer/innen-Zentrum (TIGZ) GmbH


Auf Basis von Beteiligungsrichtlinien organisiert und gestaltet das Beteiligungsmanagement das Zusammenspiel zwischen dem Gesellschafter Kreis Groß-Gerau, den Mitgesellschaftern, den Aufsichtsräten und den Geschäftsführern der Unternehmen. Das Beteiligungsmanagement ist Ansprechpartner und Berater für die Beteiligungen, den Gesellschafter Kreis Groß-Gerau und die Aufsichtsratsmitglieder.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Die Erstellung eines jährlichen Beteiligungsberichts, der Auskunft über ökonomische und rechtliche Eckdaten der wesentlichen Beteiligungen gibt
  • Die Vorbereitung von politischen Entscheidungen in Beteiligungsangelegenheiten
  • Die Beratung von Mitgliedern des Kreistags und Kreisausschusses in Gesellschaftsorganen (Mandatsträgerunterstützung)
  • Die konzeptionelle Entwicklung und Pflege der Standards des Kreises im Rahmen des Beteiligungsmanagements
  • Die Zentrale Verwaltung von Unterlagen und Informationen in Beteiligungsakten
  • Das Beteiligungscontrolling mit seinen Aufgaben der integrierten operativen Planung, der Analyse der Wirtschaftspläne und Jahresabschlüsse, einem  geschäftsfeldbezogenem Berichtswesen und einer strategischen Planung

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de