Internetbasierte Wiederanmeldung

Voraussetzungen für eine Internetbasierte Wiederanmeldung

Aufkleber

 

 

 

  • Das Fahrzeug soll wieder angemeldet werden im gleichen Zulassungsbezirk, mit dem gleichen Kennzeichen, auf den gleichen Fahrzeughalter.
  • Fahrzeughalter ist eine natürliche Person (keine Behörde oder Firma, z. B. GmbH).
  • Bei der Abmeldung des Fahrzeuges wurde das Kennzeichen auf das Fahrzeug für ein Jahr reserviert (Ihr Antrag auf Außerbetriebsetzung, in dem dies vermerkt ist, wurde Ihnen mitgegeben).
  • Die Kennzeichenreservierung ist noch gültig.
  • Sie sind noch in Besitz der letzten entstempelten Kennzeichenschilder, die ein Eurofeld haben.
  • Das Fahrzeug hat eine gültige HU (und gegebenenfalls SP)
    - die bei der Erstellung des letzten Fahrzeugscheines vorlag und daher auf dessen Vorderseite eingedruckt ist,
    - eine neuere, nach dem 01.10.2017 durchgeführte, auf deren Bericht eine Prüfziffer für die internetbasierte Zulassung vermerkt ist (fragen Sie erforderlichenfalls Ihre HU-Stelle).
  • Es befindet sich eine gültige HU(SP)-Plakette auf dem zu verwendenden Kennzeichen (SP-Plakettenträger).
  • Sie haben einen Fahrzeugschein mit grünem Aufkleber auf der Rückseite, unter dem sich ein Sicherheitscode befindet bzw. dessen Sicherheitscode schon freigelegt wurde.
  • Sie besitzen einen Personalausweis (PA) oder elektronischen Aufenthaltstitel (eAT) mit aktivierter Online-Funktion und ein entsprechendes Lesegerät dazu.
  • Sie haben einen Code einer elektronischen Versicherungsbestätigung (eVB).
  • Sie haben eine Bankverbindung mit GiroPay.

Falls diese Voraussetzungen erfüllt sind, geht es hier weiter.

Es handelt sich um eine bezirksübergreifend extern erstellte Seite. Es gibt daher leichte Abweichungen in der Beschreibung der oben genannten Voraussetzungen bzw. sind ein paar selbstverständliche aber wichtige Voraussetzungen nicht genannt. Wir sind bemüht, dies noch anzugleichen. 


Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de