Erste Hilfe

Wo werden Kurse in Erster Hilfe durchgeführt?

Die zum Erwerb einer Fahrerlaubnis vorgeschriebene Schulung in Erster Hilfe wird u. a. von den Mitgliedern der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH) angeboten, die nachfolgend aufgeführt sind:

Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. (ASB)
Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)
Deutsches Rotes Kreuz e.V. (DRK)
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH)
Malteser Hilfsdienst e.V (MHD)

Eine Liste der in Hessen zusätzlich anerkannten Erste-Hilfe-Stellen finden Sie auf der Webseite des Regierungspräsidiums Darmstadt.

Alte Bescheinigungen über die Teilnahme an einer Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen können nicht ersatzweise anerkannt werden!

Als Nachweis über die Schulung in Erster Hilfe gilt allerdings auch die Vorlage

  • eines Zeugnisses über die bestandene ärztliche oder zahnärztliche Staatsprüfung oder der Nachweis über eine im Ausland erworbene abgeschlossene ärztliche oder zahnärztliche Ausbildung,

  • eines Zeugnisses über eine abgeschlossene Ausbildung in einem bundesrechtlich geregelten Fachberuf im Sinne des Art. 74 Abs. 1 Nr. 19 des Grundgesetzes, in einem der aufgrund des Berufsbildungsgesetzes staatlich anerkannten Ausbildungsberufe Medizinischer, Zahnmedizinischer, Tiermedizinischer oder Pharmazeutisch-kaufmännischer Fachangestellter/ Medizinische, Zahnmedizinische, Tiermedizinische oder Pharmazeutisch-kaufmännische Fachangestellte oder in einem landesrechtlich geregelten Helferberuf des Gesundheits- und Sozialwesens oder

  • einer Bescheinigung über die Ausbildung als Schwesternhelferin, Pflegediensthelfer, über eine Sanitätsausbildung oder rettungsdienstliche Ausbildung oder die Ausbildung als Rettungsschwimmer mit der Befähigung für das Deutsche Rettungsschwimmer-Abzeichen in Silber oder Gold.

 

 

Kontakt

Sachbearbeitung Fahrerlaubnis

Frau Hasselwander
Zimmer 123
Tel.: 06152 989-296
Frau Pabst
Zimmer 124
Tel.: 06152 989-287
Frau Winek
Zimmer 124
Tel.: 06152-989 294
Fax
06152 989-117
E-Mail:
feb-service@kreisgg.de
Wartemarken für Wartekreis X

Kontaktformular

Auch mit dem Kontaktformular können Sie Ihr Anliegen - beispielsweise Ihren Terminwunsch - an die Führerscheinstelle herantragen; eine telefonische oder - falls gewünscht - schriftliche Antwort erfolgt in der Regel am gleichen Tag, spätestens aber am folgenden Arbeitstag.

Anschrift

Der Landrat des Kreises
Groß-Gerau
Fahrerlaubnisbehörde
Wilhelm-Seipp-Straße 4
64521 Groß-Gerau

Öffnungs-/Kontaktzeiten (Vorsprache nur nach Terminvereinbarung; bitte verwenden Sie das Kontaktformular)

Montag 07:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag 07:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch 07:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag 07:00 bis 20:00 Uhr
Freitag 07:00 bis 20:00 Uhr
Samstag 08:00 bis 14:00 Uhr

Bankverbindung

Kreissparkasse Groß-Gerau
IBAN DE67 5085 2553 0000 0000 18
BIC HELADEF1GRG
Kennwort "Führerschein"

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de