Mit allen Sinnen genießen

Im Kreis Groß-Gerau lässt es sich gut schlemmen und feiern. Ob die Weinfeste in Groß-Gerau und Rüsselsheim, das Fischerfest in Gernsheim am jeweils ersten Augustwochenende, das Kelterfest am Hofgut Guntershausen am dritten Wochenende im September, der Kreisbauernmarkt am Erntedanksonntag oder das Altrheinfest in Ginsheim im Frühsommer – die Auswahl ist groß. Ein Höhepunkt im jährlichen Reigen sind die Spargeltage Gerauer Land, die traditionell im April mit der Spargelgala eröffnet werden.

Spargeltage Gerauer Land

Alle aktuellen Informationen finden sich auf der Internetseite www.spargeltage.de

Hier unsere Pressemitteilung zum Start der Spargeltage Gerauer Land 2023 im April:

Endlich wieder frische Stangen

KREIS GROSS-GERAU – Die Spargelsaison hat begonnen. Das zeigt sich nicht nur an der zu beobachtenden Arbeit auf den Feldern im Kreis Groß-Gerau und in der Region, sondern auch daran, dass es am Mittwoch gleich zwei Pressetermine gab, um auf das königliche Gemüse aufmerksam zu machen: den des AK Spargel Südhessen in Weiterstadt und den des Kreises Groß-Gerau zu den Spargeltagen Gerauer Land 2023. Diese werden mit der Spargelgala in Büttelborn am 21. April offiziell eröffnet, wie Landrat Thomas Will im Bischofsheimer Restaurant Ratsstube - das für die Gäste Spargel- und Erdbeerhäppchen vorbereitet hatte - in Anwesenheit der Büttelborner Spargelkönigin Merle Senßfelder bei der Vorstellung des Programms sagte.

Für Informationen zur Verfügung standen an diesem Vormittag zudem Holger Gries aus Büttelborn vom Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA, Jörg Hirsch vom Treburer Spargel- und Erdbeerhof Hirsch als Vertreter der heimischen Landwirtschaft sowie Jochen Melchior, Leiter des Fachdiensts Kultur, Sport und Ehrenamt der Kreisverwaltung. Einen der Hauptsponsoren, die Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau, vertrat Sparkassendirektor Norbert Kleinle.

„Endlich wieder frischer Spargel“, schwärmten die Redner voller Vorfreude auf die Saison. Und dazu passend ein frisches Design für die mit DEHOGA und Regionalbauernverband veranstalteten Spargeltage Gerauer Land, die bis zum 24. Juni dauern. Der Internetauftritt www.spargeltage.de war bereits im vergangenen Jahr modernisiert worden. Nun gibt es auch die Programmbroschüre im neuen Format und neuen Design, was ebenso für Roll-ups, Plakate und Fahnen gilt.

Landrat Thomas Will dankte den Kooperationspartnern und allen Sponsoren für die Unterstützung der 27. Spargeltage Gerauer Land, denn ohne sie wären dem Kreis die Organisation und die Imagekampagne nicht möglich. Als identitätsstiftendes Markenzeichen des Kreises, als Freizeitangebot und auch als Wirtschaftsförderung sind sie aber nicht mehr wegzudenken.

Die handliche Programmbroschüre, die in einer Auflage von 8000 Stück erscheint, ist nun bei allen teilnehmenden Betrieben erhältlich, in Rathäusern und im Landratsamt. Darin finden sich die 17 teilnehmenden Gasthöfe und Restaurants sowie die zwölf Spargel erzeugenden Betriebe. Es gibt im Heft Rezepte zum Nachkochen, die Strecken der drei Spargel-Radrouten und natürlich die Hinweise auf die in den Räumen der Kreisvolkshochschule angebotenen Spargelkochkurse und auf weitere Termine, z.B. die Veranstaltung „Jazz und Spargel“ am 2. Juni im Büttelborner Café Extra oder den Spargelschäl-Wettbewerb in der Bistro-Kantine Zum Amt im Landratsamt am 24. und 25. Mai.

Jörg Hirsch berichtete, dass die Spargelernte bei ihm am 27. März gestartet sei und ordentlich Fahrt aufgenommen habe. „Es ist gut, vor Ostern die Kundschaft schon bedienen zu können“, sagte er - und das mit qualitätsvollen Erzeugnissen, wie er sich als Spargelliebhaber selbst überzeugt hat. „Wir bieten ein regionales und frisches Produkt an“, war sich Hirsch mit Holger Gries einig. Dies sei ein großer Pluspunkt gegenüber Spargel aus dem Ausland, der zum Teil über Tausende von Kilometern unabhängig von der Saison in die hiesigen Supermärkte transportiert werde.

Allerdings, das wissen alle Erzeuger und verarbeitenden Betriebe, ist die Kundschaft angesichts der geopolitischen Krisen und der Teuerung sensibel, was die Preise angeht. Darum, so Jörg Hirsch, „müssen wir preislich attraktiv bleiben, können sicherlich nicht alle Kostensteigerungen weitergeben“.

Auch Holger Gries sah in Preis- und Lohnsteigerungen ein großes Thema. „Die Weltlage stabilisiert sich hoffentlich bald. Doch wir müssen uns an die Marktgegebenheiten anpassen.“ Die Rahmenbedingungen waren auch im persönlichen Austausch beim anschließenden Essen noch großes Thema.

Doch trotz aller Probleme: Die Aktiven der Spargeltage Gerauer Land zeigten sich vorsichtig optimistisch, betonten Exklusivität und Qualität des heimischen Spargels und hoffen auf eine gute Saison und viele erfreuliche Veranstaltungen bei den Spargeltagen.

Märkte im Kreis Groß-Gerau

Gernsheim:
In jedem Jahr werden ein bis zwei Bauernmärkte organisiert. Dabei wird auf eine gezielte Auswahl an Anbietern Wert gelegt, die ein saisonales Angebot aus der Region Südhessen und der Pfalz zusammenstellen. Neben Obst, Gemüse und frischen Fleischerzeugnissen gibt es auch kulinarische Spezialitäten und eine kleine Auswahl an Kunsthandwerk zu entdecken. Infos unter 06258 1081401.

Groß-Gerau:
Mitten in Groß-Gerau – auf dem Marktplatz - bietet sich jeden Mittwoch- und Samstag von 7.30 bis 13 Uhr ein besonderes Bild, wenn der Wochenmarkt im Gang ist. Dieser kulinarische Treffpunkt zieht Menschen aus der Stadt und der Umgebung an, um die vielfältigen und einzigartigen Produkte der Region zu entdecken.

Kelsterbach:
Der traditionelle Wochenmarkt findet jeden Freitag von 10 bis 18 Uhr am Rathaus in Kelsterbach (Mörfelder Straße 33) statt.

Mörfelden-Walldorf:
Der Mörfelder Wochenmarkt ist durch das attraktive und vielfältige Warenangebot ein beliebter Treffpunkt. Jeden Samstag zwischen 7.30 und 12 Uhr werden am Dalles (Langener Straße/Bahnhofstraße) frische, hochwertige und regionale Produkte angeboten. 

In Walldorf ist donnerstags Markt am Adam-Jourdan-Platz/Gutenbergplatz - immer von 13 bis 18 Uhr.

Raunheim:
Der Wochenmarkt findet sich samstags von 8 bis 12 Uhr auf dem Rathausplatz vor dem neuen Rathaus, Am Stadtzentrum 1, in Raunheim. Dort bieten die Bauern aus der Umgebung Gemüse und Obst aus eigenem Anbau an.

Rüsselsheim, Markttermine und Standorte:

Rüsselsheimer Innenstadt, Marktplatz:
Dienstags von 7 bis 12.30 Uhr
Samstags von 7 bis 13 Uhr

Königstädten, Parkplatz Kohlseestraße:
Mittwochs von 7 bis 12 Uhr

Dicker Busch II, Parkplatz Liebigstraße (Einkaufszentrum):
Donnerstags von 7 bis 12 Uhr


Kreisbauernmarkt:
ist immer am Erntedank-Sonntag. Seit 1998 organisieren Regionalbauernverband und Bezirkslandfrauen in Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Gewerbeverein Groß-Gerau sowie der Kreisverwaltung das große Treffen der Direktvermarkter auf dem Groß-Gerauer Sandböhlplatz. Es sind stets um die 30 Aussteller, die zusammenkommen und ihre in der Region produzierten Erzeugnisse anbieten.  Höchste Qualität, größtmögliche Frische, faire Preise – wer nach regionalen und saisonalen Spezialitäten sucht, kommt beim Bauernmarkt auf seine Kosten.

Link zum Regionalbauernverband: https://www.agrarpower.de/

 

Gastronomie

Im Kreis Groß-Gerau gibt es zahlreiche Möglichkeiten, lecker und gut zu essen. Aus der Vielzahl gastronomischer Angebote nennen wir hier eine Auswahl. Dabei handelt es sich um Gaststätten, die auch Partner bei den Spargeltagen Gerauer Land sind oder waren.

 

Bischofsheim:

Ausbildungsrestaurant Ratsstube Bischofsheim

Schulstraße 51
65474 Bischofsheim
Tel.: 06144 330889
E-Mail: info@restaurant-ratsstube.de
Internet: www.restaurant-ratsstube.de
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. u. Sonntag 11:30 - 15:00 Uhr
Mittwoch - Freitag 17:30 - 22:30 Uhr


Büttelborn:

Hotel-Restaurant Monika
Im Mehlsee 1 - 5,
an der B 42 64572 Büttelborn
Telefon: 06152 1810
E-Mail: info@hotelmonika.de
Internet: www.hotelmonika.de
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10:00 - 23:00 Uhr Sonntag 11:00 - 14:00 Uhr

Volkshaus Büttelborn, "Restaurant Split"
Mainzer Straße 85
64572 Büttelborn
Tel.: 06152 55858
Internet: www.buettelborn-volkshaus.de
Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 11:30 - 14:30 Uhr und 17:30 - 23:00 Uhr
Samstag 17:30 - 23:00 Uhr
Sonn- und Feiertag 11:30 - 14:30 Uhr und 17:30 - 23:00 Uhr


Gernsheim:

Restaurant "Rheingold"
Schifferstraße 2
64579 Gernsheim
Telefon: 06258 94900
E-Mail: info@hotel-rheingold.de
Internet: www.hotel-rheingold.de
Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag ab 11:30 Uhr

 

Ginsheim-Gustavsburg:

Rheinischer Hof Schäfer
Hauptstraße 51
65462 Ginsheim
Telefon: 06144 935400
E-Mail: info@hotelpeterschaefer.de
Internet: https://www.hotelpeterschaefer.de/ 
Öffnungszeiten: Mo., Do. und Sa. 17:00 - 22:00 Uhr
Sonntag & Feiertag 11:00 - 14:00 Uhr

Hotel-Weinhaus Wiedemann
Frankfurter Straße 31
65462 Ginsheim
Telefon: 06144 93550
E-Mail: info@hotel-weinhaus-wiedemann.de
Internet: www.hotel-weinhaus-wiedemann.de
Öffnungszeiten:
täglich 11:30 - 22:00 Uhr

Hotel-Restaurant „Zum Ratskeller“
Hauptstraße 27
65462 Ginsheim
Tel.: 06144 2151
E-Mail: info@ratskeller-ginsheim.de
Internet: www.ratskeller-ginsheim.de
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 11:00 - 14:00 Uhr und 17:00 - 23:00 Uhr
Samstag 16:00 - 23:00 Uhr

"Altrhein Schänke"
Mainzer Straße 51
65462 Ginsheim
Telefon: 06144 31119
E-Mail: schneider@altrheinschaenke.info
Internet: www.altrheinschaenke.info
Öffnungszeiten:
täglich 10:30 - 14:00 Uhr und 17:00 - 24:00 Uhr


Groß-Gerau:

Hotel AdlerGmbH
Frankfurter Straße 11
64521 Groß-Gerau
Telefon: 06152 8090
E-Mail: rezeption@hotel-adler-gg.de
Internet: www.hotel-adler-gg.de
Öffnungszeiten:
Montag 18:00 - 22:00 Uhr
Dienstag - Samstag 12:00 - 14:00 Uhr und 18:00 - 22:00 Uhr
Sonntag 12:00 - 14:00 Uhr

Lionslive Catering
An der Pforte 3
64521 Groß-Gerau / Wallerstädten
Telefon: 06152 57303
Internet: www.lionslive.de
www.facebook.com/LionsLive
Öffnungszeiten:
Mittwoch - Sonntag ab 17:00 Uhr

Restaurant „Zum Löwen“
An der Pforte 3
64521 Groß-Gerau / Wallerstädten
Tel.: 06152 57303
Volker@zum-loewen-in-wallerstaedten.de
www.zum-loewen-in-wallerstaedten.de


Mörfelden-Walldorf:

Ristorante Pasticceria Ciao
Aschaffenburger Str. 14 -18
64546 Mörfelden-Walldorf
Tel.: 06105 6565
ciao.walldorf@t-online.de
www.ciao-walldorf.de
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 12:00 - 14:30 Uhr und 17:30 - 22:30 Uhr

Zur Platane
Platanenallee 49
64546 Mörfelden-Walldorf
Tel.: 06105 4088676
E-Mail: info@zur-platane.de
Internet: www.zur-platane.de
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 11:00 - 14:30 Uhr und 17:30 - 23:00 Uhr
Samstag 17:30 - 23:00 Uhr


Rüsselsheim:

Weinhaus Schaab Louis
Ludwigstraße 23
65428 Rüsselsheim
Tel.: 06142 13248
E-Mail: schaab-louis@t-online.de
Internet: www.schaab-louis.de
Öffnungszeiten:
Montag - Samstag 17:00 - 24:00 Uhr


Trebur:

Hotel-Restaurant "Zum Erker"
Hauptstraße 1
65468 Trebur
Telefon: 06147 91480
E-Mail: info@zum-erker.de
Internet: https://zum-erker.de/ 
Öffnungszeiten:
Montag 17:00 - 22:00 Uhr
Dienstag - Samstag 11:00 - 14:00 Uhr und 17:00 - 22:00 Uhr

Feste

Im Kreis Groß-Gerau ist man feierfreudig. Die Auswahl an Festivitäten ist groß. Exemplarisch sind hier einige Besuchermagneten aufgeführt.

 

Altrheinfest Ginsheim: https://www.altrheinfest.de/

Burgfest Gustavsburg: https://burgfest-gustavsburg.de/

Fischerfest Gernsheim:
Das 70. Rheinische Fischerfest, nach dem Zweiten Weltkrieg aus einer Versöhnungsfeier von Fischern in Gernsheim hervorgegangen, ist im Jahr 2018 über die Bühne gegangen. Nun sollen mindestens weitere 70 Feiern folgen. Ein wunderbares langes Wochenende über finden die Besucher Anfang August beim großen Volksfest am Rhein viele Möglichkeiten der Unterhaltung bei Musik, Essen und Trinken: ob in den Festzelten und an den anderen Treffpunkten, bei den Feuerwerken, beim Fischerstechen, auf der Ausstellermeile oder in den Fahrgeschäften der Schausteller. www.rheinisches-fischerfest.de

Frühlingserwachen Groß-Gerau: https://www.gross-gerau.de/Freizeit-Kultur/Veranstaltungen/Feste-M%C3%A4rkte/Fr%C3%BChlingserwachen

Frühlingsfest und Kelterfest Hofgut Guntershausen: https://hofgut-guntershausen.de/ 

Kelsterbacher Altstadtfest: https://www.kelsterbach.de/rathaus-verwaltung/verwaltung/aemter-und-abteilungen/kultur-sport-vereinsarbeit/veranstaltungen/altstadtfest/

Spargelsonntag und Rieslingsonntag Rüsselsheim:http://www.treffpunkt-innenstadt.de/

Volk im Schloss: volk-im-schloss.de

Weihnachtsmärkte: Informationen über die Homepages der Kommunen

Weinfest Groß-Gerau: https://www.gross-gerau.de/Freizeit-Kultur/Veranstaltungen/Veranstaltungskalender

Weinfest Rüsselsheim: https://ruesselsheimer-weinfest.de/

 

Nacht der Sinne in Groß-Gerau

Der lange Einkaufsabend ist ein Fest für alle Sinne: Gemütlich durch die Geschäfte bummeln, Freunde treffen und ein bunt gemischtes Programm voller Musik, Kleinkunst und Artistik genießen - dazu bietet die Groß-Gerauer „Nacht der Sinne“ jedes Jahr im Sommer (2019 am Freitag, 30. August) Gelegenheit. Besucher aus nah und fern freuen sich auf den Einkaufsabend mit besonderer Atmosphäre, an dem die Devise lautet: flanieren, schauen, hören, staunen. 

Stets gibt es entlang der Festmeile zwischen dem Historischen Rathaus bis hinunter zur Kreuzung von Darmstädter Straße und Klein-Gerauer Straße viel zu entdecken, während Akteure unterschiedlicher Branchen auf mehreren Bühnen ein kunterbuntes Schauprogramm präsentieren und das Publikum bisweilen zum Mitmachen animieren. Im Historischen Rathaus hält am Abend der „Nacht der Sinne“ Kunst und Kreatives in vielerlei Variationen Einzug.

Mit Elan mit von der Partie sind zahlreiche Gastronomen, Bäckereien, Cafés, Bistros und Getränkehändler, aber auch die Groß-Gerauer Landfrauen, die an ihrer höchst beliebten langen Tafel vor dem Alten Amtsgericht zum „Schlemmen nach Land-Frauen-Art“ einladen. Ihren Ausklang findet die „Nacht der Sinne“ stets mit einer Künstlerparade, die gegen 22.15 Uhr beginnt, quer durch die Innenstadt zieht und mit einem faszinierenden Abschlussspektakel auf dem Sandböhlplatz endet.