Wettbewerb und Förderpreis

Der Wettbewerb sowie der Förderpreis können Impulse und Anregungen über Möglichkeiten des Einsatzes von Erneuerbaren Energien und Einsparmöglichkeiten geben. Bereits durchgeführte Maßnahmen und Projekte sollen Beispielhaft für andere sichtbar werden.

Der Kreis Groß-Gerau stellt hierfür jedes Jahr Preis- und Fördergelder in Höhe von 5.000 Euro bereit.

Eine Fachjury entscheidet jährlich über die Auszeichnungen.

Auf dem Energiesymposium werden die Gewinner jeden Jahres geehrt.

Energieförderpreis 2018

Preisverleihung

Im jährlichen Wechsel zum Energiesparwettbewerb für Bürger/innen, Unternehmen und Vereinen wird der Energieförderpreis in diesem Jahr für Schülerinnen und Schüler verliehen.

Mit dem kreisweiten Wettbewerb sollen Schülerinnen und Schüler Anregung und Motivation bekommen, sich mit dem Thema Energie auseinanderzusetzen. Im Rahmen des Wettbewerbs werden kreative und einfallsreiche Ideen von Schülerinnen und Schülern gesucht. Die Preisverleihung erfolgt auf dem Energiesymposium am 20. Juni 2018 im Landratsamt.

Energiewettbewerb 2017

Im Jahr 2017 wurde der Wettbewerb in den Kategorien Privathaushalte, Unternehmen und Vereinen ausgelobt. Eine Fachjury hat über die Platzierungen entschieden.

Privathaushalte

1. Platz: Frau Mienert & Herr Rehm

2. Platz: Herr Schober

3. Platz: Familie Gründel

3. Platz: Herr Kolb

Sonderpreis: Herr Böhmer

Unternehmen

1. Platz: igenia Dienstleistung Beratung Management GmbH

2. Platz: atrikom fulfillment Gesellschaft für Projekt-Dienstleistungen mbH

 

Download Broschüre Gewinnerprojekte

Energiewettbewerb 2017

Es gibt viele Möglichkeiten für Energie-Effizienz und zum Energiesparen. Senden Sie uns Ihre Ideen, Maßnahmen und Projekte. Bewerbungsformular

Preisgelder von insgesamt 5.000 Euro stellt die Kreisverwaltung zur Verfügung.

Die Gewinner werden am  Mittwoch, 28. Juni 2017 beim Energiesymposium ausgezeichnet.

 

 

Energie-Wettbewerb

Energieförderpreis 2016

Im Jahr 2016 wurde der Wettbewerb in den Kategorie Schülerinnen und Schüler ausgelobt. Eine Fachjury hat über die Platzierungen entschieden.

Der Förderpreis geht an eine Schülergruppe der Martin-Niemöller-Schule aus Riedstadt-Goddelau. Die vier Schüler Daniel Braun, Philipp Metz, Luca Küchler und Felix Graf beschäftigten sich mit einer gesamtheitlichen Analyse des Schulgebäudes und entwickelten Einsparpotentiale für die Beleuchtung und Belüftung. Unter der Leitung von Klassenlehrerin Susanne Busse leisteten die Schüler ihre Forschungsarbeit zusätzlich zum Unterricht.

Download Broschüre Gewinnerprojekt

Energieförderpreis 2016 - Bewerbungsformular

Kein Formular zum Anzeigen
Logos

Energieförderpreis 2018

Download Broschüre

Gewinner Energieförderpreis 2018

Wettbewerb 2017

Download Broschüre

Gewinner Wettbewerb 2017

Energieförderpreis 2016

Download Broschüre

Gewinner Energieförderpreis 2016

Wettbewerb 2015

Download Broschüre

Gewinner Wettbewerb 2015

Energieförderpreis 2014

Download Broschüre

Gewinner Energieförderpreis 2014

Wettbewerb 2013

Download Broschüre

Gewinner Wettbewerb 2013

Kontakt

Hendrik Frey
Zimmer 611
06152 989-582
h.frey@kreisgg.de

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de