Förderprogramm Kreis GG "Haus im Fokus"

Private Hauseigentümer*innen im Kreis Groß-Gerau können für ihr Wohngebäude eine kostenfreie, einstündige initiale Energieberatung durchführen lassen.

Diese Energieberatung gibt die Möglichkeit, sich mit dem Energieverbrauch des Hauses und den Einsparpotenzialen auseinanderzusetzen. Bei der Energieberatungseinheit können außerdem mögliche Modernisierungsmaßnahmen angesprochen werden und wie diese zielführend umzusetzen sind. Ebenso können grundlegende Informationen zu den aktuellen Förderprogrammen angesprochen werden. Zudem bietet diese einstündige Beratungseinheit die Möglichkeit die Energieberater*innen kennen zu lernen.

Diese einmalige Energieberatungseinheit durch eine*n zertifizierte*n Energieberater*in wird vom Kreis Groß-Gerau gefördert. Die Kosten übernimmt der Kreis Groß-Gerau im Rahmen des Förderprogramms „Haus im Fokus“.

In der Liste der Energieberater*innen (siehe Infokasten) sind die Energieberater*innen aufgeführt, die beim Förderprogramm "Haus im Fokus" des Kreises Groß-Gerau mitwirken. Wenn Sie eine Energieberatung im Rahmen des Förderprogramms „Haus im Fokus“ in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie eine*n Energieberater*in aus der Liste und füllen im Anschluss das untenstehende Formular aus. Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Prüfen Sie gegebenenfalls Ihren Spam-Ordner.

Die Checkliste (siehe Infokasten) soll Sie unterstützen, die Energieberatung durch den/die Energieberater*in bestmöglich vorzubereiten. Bitte halten Sie soweit vorhanden, diese Unterlagen und Informationen für den Termin mit dem/der Energieberater*in bereit. Welche Unterlagen Sie genau benötigen, können Sie im Vorfeld mit der/dem Energieberater*in bereits abklären.

In der Datei „Allgemeine Informationen Förderprogramm Haus im Fokus“ (siehe Infokasten) erhalten Sie weitere wichtige Informationen zum Förderprogramm. Das Beratungsprotokoll wird während der Beratung von den Energieberater*innen ausgefüllt.

Beachten Sie folgende Punkte:

  • Der Kreis Groß-Gerau fördert maximal eine Stunde Beratungszeit.
  • Wenn Sie weitere Beratungszeit in Anspruch nehmen möchten, sprechen Sie das im Vorfeld mit den Energieberater*innen ab.
  • Für weitere Beratungseinheiten und bei zu weiten Anfahrtswegen können zusätzliche Kosten für die Hauseigentümer*innen entstehen.
  • Eine Beratung über das Förderprogramm ist nur möglich, wenn Sie das Formular ausgefüllt haben.
  • Um zu weite Fahrtwege auszuschließen prüfen Sie, ob ein*e Energieberater*in aus Ihrer direkten Umgebung die Energieberatung durchführen kann.

 

Wenn Sie im Vorfeld Fragen zum Förderprogramm haben wenden Sie sich an die im Kontaktfeld angegebenen Personen.

Förderprogramm "Haus im Fokus" mit Kontaktaufnahme

Kontaktdaten
*Pflichtfelder
Kurzinformation zum Gebäude
Welche energetischen Maßnahmen sollen umgesetzt werden?
*Pflichtfelder
Kontakt zu Energieberater*innen
Ich habe bereits mit folgender/dem Energieberater*in Kontakt aufgenommen
*Pflichtfelder
letzte Schritte
DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten dem Kreis Groß-Gerau zu folgenden Zwecken erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden:

- Verbesserung der Dienstleistungen der Verwaltung
- Zur Aktualisierung der Datenbank

Sie sind gemäß §33 HDSIG jederzeit berechtigt, gegenüber dem Kreis Groß-Gerau umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen. Gemäß §34 HDSIG können Sie jederzeit gegenüber dem Kreis Groß-Gerau die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner/gesamter personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht (§35 HDSIG) Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen.

Den Widerruf können Sie entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an den Vertragspartner übermitteln: Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau, Wilhelm-Seipp-Str. 4, 64521 Groß-Gerau, E-Mail: info@kreisgg.de, Fax: 06152 989-133.
captcha


Bitte geben Sie die Lösung der kleinen Rechnung ein

*Pflichtfelder

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de