Aktuelles

Veranstaltungsreihe
ENERGIE IM UNTERNEHMEN 2020

Derzeit finden die Veranstaltungen digital statt.

Die 2019 gestartete Veranstaltungsreihe „Energie im Unternehmen“ des Kreises Groß-Gerau wird fortgesetzt. Auch im Jahr 2020 bietet der Kreis fortlaufend Veranstaltungen zu diesem Thema an. Erfahrungen direkt aus den Unternehmen, Praxisbeispiele und Informationen zu Fördermöglichkeiten stehen bei den Terminen im Focus.

Die Auftaktveranstaltung „Klimaschutz und Energieversorgung – Einfluss von Technologie und Politik auf die Unternehmen“ rückte die Bedeutung neuer politischer, rechtlicher und technischer Entwicklungen für die Unternehmen in den Mittelpunkt. Prof. Dr.-Ing. Peter Birkner referierte.

Im Rahmen der 2020er-Reihe sind weitere Veranstaltungen geplant: Download Einladung. Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Veranstaltungen bis auf Weiteres digital statt. 

Sie sind herzlich zu unserer Online-Veranstaltungen am 27. August ab 18 Uhr eingeladen. Thema ist Elektro- und Brennstoffzellen-Mobilität in Unternehmen mit Informationen zu Modellen, Fördermöglichkeiten und zur Ladeinfrastruktur. Die 2020er-Reihe schließt am 5. November bei REWE -voraussichtlich vor Ort in Raunheim - mit Grundlagen und Beispielen zu Photovoltaik in Unternehmen. REWE stellt dann die eigene Anlage vor.

Unternehmen können sich bereits heute beim Fachbereich Wirtschaft und Energie des Kreises Groß-Gerau zu den kostenfreien Veranstaltungen anmelden: per Mail an energiewende@kreisgg.de oder telefonisch unter 06152 989-582. Auch andere Interessierte sind willkommen.

Veranstaltung Solarkampagne am 19. März 2020 "Smart Grids und Smart Home"
Aufgrund der aktuellen Lage sind die Veranstaltungen der Solarkampagne abgesagt. Sobald Termine geplant werden können, werden wir Sie auf der Homepage informieren.

Intelligente Stromnetze (Smart-Grids) werden zukünftig immer mehr an Bedeutung gewinnen. Sie kombinieren die Erzeugung, Speicherung und den Verbrauch von Strom. Durch eine zentrale Steuerung können somit Leistungsschwankungen – insbesondere durch fluktuierende erneuerbare Energien – im Netz ausgeglichen werden. Darüber hatten die Netzbetreiber bisher weder die Kenntnis noch die Kontrolle, wann und wo eine dezentrale Erzeugungsanlage Strom ins Netz einspeist. In Hessen, Bayern und Baden-Württemberg  läuft aktuell ein Forschungsprojekt zu Smart-Grids, das Projekt „C/Sells“, das den Schwerpunkt „Sonne“ hat.

Auf der kommenden Veranstaltung der Solarkampagne wird das Thema Smart Grids und das Projekt C/sells vorgestellt, Im C/sells-Konsortium haben sich rund 50 Partner aus den Bereichen Energiedienste, Netzbetreiber, Komponentenhersteller, Wissenschaft und Wissenstransfer zusammengefunden. Weiterer Themenpunkt wird „Smart Home“, die Steuerung der Geräte im Eigenheim sein.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 19. März 2020, ab 18:00 Uhr im Raum Peter Schöffer, in der Kreisverwaltung Groß-Gerau, statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Nähere Auskünfte erhalten Sie vom Fachbereich Wirtschaft und Energie, Stephanie Karliczek (06152-989-249, energiewende@kreisgg.de).

Förderprogramm Kreis Groß-Gerau "Haus im Focus"

Seit August 2019 läuft das Förderprogramm des Kreises Groß-Gerau für eine Initialberatung zur Energieberatung für HauseigentümerInnen. Mit der kostenfreien Initialberatung durch einen zertifizierten Energieberater bietet der Kreis Groß-Gerau dem Hausbesitzer die Möglichkeit, sich gezielt mit den energetischen Schwachstellen des Gebäudes zu befassen und mögliche Energieeinsparpotenziale am Haus festzustellen....weiter

Kontakt

Fachbereich Wirtschaft und Energie
Wilhelm-Seipp-Straße 4

Stephanie Karliczek

Zimmer 612
06152 989-249
s.karliczek@kreisgg.de

Markus Huber
Zimmer 612
06152 989-249
m.huber@kreisgg.de

Patrick Ehmann
Zimmer 611
06152 989-582
p.ehmann@kreisgg.de

 

 

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de