Aktuelles

Förderprogramm Kreis Groß-Gerau "Haus im Focus"

Seit August diesen Jahres läuft das Förderprogramm des Kreises Groß-Gerau für eine Initialberatung zur Energieberatung für HauseigentümerInnen. Mit der kostenfreien Initialberatung durch einen zertifizierten Energieberater bietet der Kreis Groß-Gerau dem Hausbesitzer die Möglichkeit, sich gezielt mit den energetischen Schwachstellen des Gebäudes zu befassen und mögliche Energieeinsparpotenziale am Haus festzustellen....weiter

Veranstaltungsreihe
ENERGIE IM UNTERNEHMEN 2019

Unternehmen verbrauchen 44 % der Energie in Deutschland. Den kleinen und mittleren Unternehmen, die 99% der Unternehmen ausmachen, kommt eine dabei eine hohe Bedeutung zu. Oft liegen ungenutzte Potenziale vor, die leicht gehoben werden können.

Am 16.09.2019 fand die Veranstaltung  „Beleuchtung“ in der Kreisverwaltung statt. Dabei kamen neue Entwicklungen bei der Lichttechnik zur Sprache. So wurden etwa bei der LED-Technik weitere Fortschritte gemacht und intelligentes Lichtmanagement wird heute immer wichtiger. Zahlreiche Fragen der Zuhörer*innen zu den technischen Grundlagen und der vorgeführten Selektion ausgewählter Lampenbeispiele zeigten das große Interesse der Anwesenden.

Download Vortrag von Michael Persy, High-Light GmbH

Download Präsentation Förderung

Am 07.11.2019 folgt "Heizen und Kühlen in Büros". Im Focus stehen jeweils wirtschaftliche und praxisnahe Maßnahmen mit großer Wirkung. Die Referenten sind Fachleute aus der Praxis, die neben den Grundlagen auch Best-Practice-Beispiele vorstellen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmelden können Sie sich unter wubf@kreisgg.de zu allen oder einzelnen Veranstaltungen. Wir bitten um Weiterleitung der Einladung an Interessierte und würden uns sehr freuen, Sie begrüßen zu dürfen.  

Weitere Informationen können Sie der Einladung entnehmen: Download Einladung

Veranstaltung Balkonmodule - Solarkampagne am 14. November 2019

Welche Rahmenbedingungen für Balkonmodule gelten, wie die Antragsverfahren ablaufen und vor allem welche technischen Aspekte zu beachten sind, werden auf der nächsten Veranstaltung von Luca Tarara (Überlandwerk Groß-Gerau GmbH) erläutert. Darüber hinaus werden die Sicherheiten und Risiken erklärt. Ein Steckermodul und die zu verwendenden Steckdose werden an diesem Abend von Bastian Becker (Wattladen GmbH) als Exemplare zur Ansicht vorgestellt.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 14. November 2019, ab 18:00 Uhr im Raum Peter Schöffer, in der Kreisverwaltung Groß-Gerau, statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Nähere Auskünfte erhalten Sie vom Fachbereich Wirtschaft und Energie, Stephanie Karliczek (06152-989-249, energiewende@kreisgg.de)

 

Kontakt

Fachbereich Wirtschaft und Energie
Wilhelm-Seipp-Straße 4

Fachbereichsleiterin Elisabeth Straßer
Zimmer 614

Stephanie Karliczek
Zimmer 612
06152 989-249
s.karliczek@kreisgg.de

Markus Huber
Zimmer 612
06152 989-249
m.huber@kreisgg.de

Patrick Ehmann
Zimmer 611
06152 989-582
p.ehmann@kreisgg.de

 

 

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de