Termine_Einzelansicht

Klima im Fokus - Logo

Recycling und Kreislaufwirtschaft

Klimasymposium 2024 - Kreis lädt zu Denk- und Mitmachwerkstatt ein

Donnerstag, 04.07.2024, 09:30 Uhr

Landratsamt Groß-Gerau, Wilhelm-Seipp-Straße 4, 64521 Groß-Gerau

KREIS GROSS-GERAU – Der Kreis Groß-Gerau lädt zum diesjährigem Klimasymposium mit Preisvergabe des Schulwettbewerbs am 4. Juli ein. Beginn ist um 9.30 Uhr (Empfang ab 9 Uhr) im Landratsamt Groß-Gerau. Dieses Jahr haben zehn Schulen Bewerbungen beim Schulwettbewerb „Klima im Fokus – Abfall, Recycling, Kreislaufwirtschaft“ des Kreises Groß-Gerau eingereicht. Damit wurde der Rekord der vorangegangenen Wettbewerbsrunde übertroffen.

Die Themen sind hochaktuell. So soll in Kürze die neue Verpackungsverordnung durch den Rat der EU verabschiedet werden. Erst im April hat das Europäische Parlament die Richtlinie zum sogenannten Recht auf Reparatur angenommen.

Klar ist: Abfall, vor allem Kunststoff, prägt unsere Lebensweise seit Jahrzehnten. Als Verpackung ist er kurzfristig praktisch, allerdings in der Herstellung oft rohstoffintensiv und kaum zersetzbar. So braucht beispielsweise eine Plastikflasche schätzungsweise bis zu 450 Jahre, um sich zu zersetzen. Damit sind wir alle konfrontiert, aufgrund zunehmender Verschmutzung und langer Zeiträume ganz besonders aber junge Menschen.

Positiv ist, dass das Thema bei den Schulen längst angekommen ist. Das zeigen die Wettbewerbsbeiträge eindrucksvoll.

Die Preisverleihung 2024 ist Teil des diesjährigen Klimasymposiums des Kreises. In der ersten Hälfte gibt es nach kurzen einleitenden Vorträgen eine Denk- und Mitmachwerkstatt zum Thema: Wie gelingt eine bessere Zukunft ohne Plastik? In der zweiten Hälfte folgt die Preisverleihung zum Schulwettbewerb. Das Symposium klingt danach gegen 12.30 Uhr aus.

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen. Anmelden kann man sich kostenfrei beim Fachdienst Klimaschutz des Kreises Groß-Gerau: Am besten per E-Mail an klima@kreisgg.de, aber auch telefonisch unter 06152 989-582. Weitere Informationen finden sich auf https://klima.kreisgg.de.