Termine_Einzelansicht

Orientierung im Themenfeld Antisemitismus und Rassismus - im aktuellen Konflikt

Schloss Dornberg

Montag, 11.03.2024, 16:30 - 18:30 Uhr, Hauptstraße 1, 64521 Groß-Gerau

Der terroristische Angriff der Hamas am 7. Oktober 2023 auf die israelische Zivilbevölkerung und die darauffolgenden Ereignisse sorgen weltweit für Aufsehen. Die Auswirkungen langjähriger, nicht gelöster Konflikte im Nahen Osten werden auch in Deutschland zum Thema, verstärkt durch die mediale Berichterstattung, insbesondere auf Social Media. Diskussionen werden emotional geführt, gegensätzliche Meinungen prallen aufeinander und inhaltlich sachliche Dialoge sind nur selten möglich.

In einem interaktiven Gespräch laden wir Bijan Razavi von der Bildungsstätte Anne Frank dazu ein, nicht den Konflikt selbst zu analysieren, sondern über das  Themenfeld des Antisemitismus und des Rassismus zu sprechen. Mit einem  kurzen Input widmet er sich der Frage: „Was ist Antisemitismus und wo unterscheidet er sich von Rassismus?"

Anhand verschiedener Beispiele aus dem Alltag zivilgesellschaftlicher Organisationen, Kirchen, Schulen oder Gewerkschaften sollen Ungleichheiten in ihrem historischen Kontext aufgezeigt werden, ebenso wie die Erfahrungen aus der Fachstelle gegen Rechtsextremismus und Rassismus des Kreises Groß-Gerau vorgestellt werden.

Die Veranstalter*innen eröffnen einen Raum für die Diskussion und gemeinsame Reflexion darüber, wie wir in unserem Alltag, beim Austausch mit anderen und in der Kommunikation in den Medien mehr einander zuhören und ins Gespräch kommen können.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Arbeit und Leben Hessen, DGB Kreis- und Ortsverband Groß-Gerau, Katholische Betriebsseelsorge Südhessen, Evangelisches Dekanat Groß-Gerau/Rüsselsheim, Kreisvolkshochschule Groß-Gerau und der Fachstelle gegen Rechtsextremismus und Rassismus des Kreises Groß-Gerau.

Bijan Razavi ist Bildungsreferent leitet das Projekt „Radikale Reflexion“ zu Antisemitismus in der Linken und ist Projektmitarbeiter im „Kompetenznetzwerk Antisemitismus“ bei der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt.

Mehr unter: Kreisvolkshochschule Groß-Gerau / KVHS Groß-Gerau (kvhsgg.de)