Termine_Einzelansicht

Lesung mit Michael Kibler - Fremder Tod

Freitag, 20 Uhr - Bürgerhaus Worfelden, Hermann-Schmitt-Straße 30, 64572 Büttelborn

Mit seiner Lesung zum Kriminalroman „Fremder Tod“ stellt er seine neue Krimireihe vor. Die Veranstaltung ist Teil der „Bücher und mehr…“-Reihe des Kreises Groß-Gerau. In seinem neuen Buch kümmert sich die Nachlasspflegerin, Jana Welzer, um das, was von einem Leben übrig bleibt, wenn es keine Angehörigen gibt. Der Tod ist ihr Beruf. Mit detektivischem Spürsinn arbeitet sie sich in ihre Fälle ein. Das gefällt nicht jedem, hat Jana aber schon oft auf die richtige Spur gebracht.

Auch ihr neuer Fall hat es in sich: Ein psychisch kranker Mann hat sich das Leben genommen. Doch warum ist der Tote in keinem Melderegister zu finden und lebte unter falscher Identität? Und warum liegen große Summen Bargeld in seiner Wohnung? Jana Welzer wittert ein Verbrechen und beginnt zu recherchieren. Michael Kibler lebt in Darmstadt, wo auch seine erfolgreichsten Kriminalromane spielen. Seine Serie um die Ermittler Horndeich, Hesgart und Gariely begeistern seit Jahren die Leserinnen und Leser. Erleben Sie den Krimiautor hautnah, aber mit Abstand, in Worfelden!

Die Lesung ist eine Kooperation zwischen dem Fachdienst Kultur, Sport und Vereine der Gemeinde Büttelborn und den Ortsteilbüchereien.

Eintritt: 10,00 Euro (VVK), 12,00 Euro (AK)

Kartenverkauf: Fachdienst Kultur der Gemeinde Bücherei, Buchhandlung Calliebe in Groß-Gerau, Gemeindebüchereien Worfelden und Büttelborn

Info: 06152 1788-45, kultur@buettelborn.de

 

 

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de