Termine_Einzelansicht

Existenzgründungsseminar für Frauen:

Den Laden schmeißen

KREIS GROSS-GERAU  – „Den Laden schmeißen“ heißt das Existenzgründungsseminar für Frauen, das der Fachbereich Wirtschaft und Energie im August anbietet. In diesem Seminar lernt jede Frau - gleichgültig ob sie nebenberuflich, in Teilzeit oder einen Vollstart plant - so viel Gründungswissen, dass sie selbst herausfinden kann, ob ihre Idee tragfähig ist und welche Schritte sie unternehmen muss.

Das Seminar im Landratsamt Groß-Gerau beginnt am Freitag, 17. August 2018,  und endet am Sonntag, 19. August. Die Seminarzeiten sind Freitag 18:30 bis 21:30 Uhr, Samstag 10 bis 17:30 und Sonntag 9:30 bis 14:30 Uhr. Die Teilnahme kostet 80 Euro.

Themen werden sein: Unterschied zwischen Gewerbe und Freiem Beruf; welche Schritte müssen vor der Gründung und der Anmeldung unternommen werden; wie werden Finanzmittelbedarf, Betriebskosten und Einnahmen errechnet (Kalkulation und Rentabilitätsrechnung); wie könnte die Finanzierung aussehen und was ist bei der Kreditaufnahme zu beachten; wie lässt sich die Zusammenarbeit mit anderen organisieren und welche Rechtsform ist zweckmäßig; das Wichtigste zum Thema Marketing sowie zu Steuern, Buchhaltung und Versicherungen.
Referentin ist Dr. Marie Sichtermann von der Unternehmensberatung „Geld & Rosen“.

Interessierte Frauen werden um eine verbindliche Anmeldung mit Angabe der Unternehmensidee gebeten. Die Anmeldungen entgegen nimmt die Kreisverwaltung Groß-Gerau, Fachbereich Wirtschaft und Energie, Telefon 06152 989-418 (Margit Kühner), E-Mail m.kuehner@kreisgg.de. Dort gibt es auf Wunsch weitere Informationen zur Veranstaltung.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de