Sportler*innenehrung

""

Seit dem Jahr 1973 führt der Kreis Groß-Gerau für seine erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler alljährlich eine Sportler*innenehrung durch. Damit würdigt der Kreis die Erfolge im jeweils abgelaufenen Jahr.

Diese feierliche Ehrung herausragender sportlicher Erfolge findet seit dem Jahr 2019 im Rahmen einer Sportgala in der Stadthalle Groß-Gerau statt. Das Ehrungsspektrum reicht von Hessenmeistern*innen bis hin zu Olympiasiegern*innen in den unterschiedlichsten Disziplinen.

Neben den sportlichen Leistungen wird an diesem Ehrungsabend auch die ehrenamtliche Arbeit für den Sport gewürdigt. Ehrenamtlich tätige Persönlichkeiten erhalten für besondere Verdienste um den Sport, die über den eigentlichen Vereinsrahmen hinausgehen, die Sportplakette des Kreises in Bronze, Silber oder auch Gold. 

Höhepunkt der Sportgala ist seit 1997 die Proklamation des Sportlers, der Sportlerin, der Mannschaft und des Nachwuchstalents des Jahres.

Für die Sportlerinnen und Sportler in der Altersklasse der Schüler*innen wird eine gesonderte Ehrung durchgeführt, die alljährlich wenige Wochen später im Landratsamt Groß-Gerau stattfindet.

Die Richtlinien für die Ehrung erfolgreicher Sportler*innen können hier heruntergeladen werden.

Übersicht der Voraussetzungen

Übersicht Richtlinie Ehrung Sportler*innen

 

 

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de