Sozialhilfe und Grundsicherung

Hilfe zum notwendigen Lebensunterhalt und Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Sie möchten Informationen zur Hilfe zum Lebensunterhalt oder zur Grundsicherung

Diese Hilfeart umfasst die Hilfe zum notwendigen Lebensunterhalt sowie die Grundsicherung im Alter und bei voller Erwerbsminderung nach dem Sozialgesetzbuch XII (SGB XII),ohne Hilfe zur Pflege in Alten- und Pflegeheimen und ohne die Eingliederungshilfe für Behinderte.

Zuständigkeit
Der Fachbereich Soziale Sicherung und Chancengleichheit Groß-Gerau, Fachdienst Allgemeine Soziale Hilfen, ist zuständig für bedürftige Personen, die im Kreis Groß-Gerau wohnen. Die Hilfegewährung erfolgt im Landratsamt Groß-Gerau, teilweise mit angebundenen Servicestellen vor Ort.

Leistungen

  1. Laufende und einmalige Leistungen zum Lebensunterhalt (z. B. Ernährung, persönliche Bedürfnisse des täglichen Lebens, Unterkunft, Energiekosten, Heizungskosten)
  2. Übernahme von Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen
  3. Hilfe bei Krankheit und vorbeugende Hilfe
  4. Hilfe zur Pflege außerhalb von Einrichtungen
  5. Hilfe zur Weiterführung des Haushalts
  6. Hilfe zum Aufbau oder Sicherung der Lebensgrundlage
  7. Übernahme der Bestattungskosten

    Für weitere Informationen und Terminvereinbarung stehen Ihnen die einzelnen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter zur Verfügung

Benötigte Unterlagen:

Zur Klärung, welche Unterlagen mit dem Antrag eingereicht werden müssen, bitten wir Sie, sich mit der Sachbearbeitung in Verbindung zu setzen.

Kontakt:

Die Erstberatung der Hilfesuchenden, die Entgegennahme der Anträge und der notwendigen Unterlagen erfolgt in der Servicestelle des Landratsamtes Groß-Gerau.

Die Prüfung und Entscheidung über die Anträge auf Sozialhilfe erfolgt durch Sozialhilfesachbearbeiter.

Um einen geregelten Ablauf sicherzustellen und zur Vermeidung von unnötigen und langen Wartezeiten während der Sprechzeiten bitten wir Sie, auch in Ihrem Interesse, um Verständnis für folgende Regelungen:

  • Vorsprachen bei den Sozialhilfesachbearbeitern sowie die Auszahlung der Sozialhilfe erfolgen (außer bei einem Notfall) ausschließlich nach Terminvereinbarung.
  • Zu den allgemeinen Öffnungszeiten der Servicestelle können Anträge und Unterlagen abgegeben bzw. abgeholt werden.  

Kontakt

Servicestelle:
Landratsamt Groß-Gerau,
Zimmer 003,
Wilhelm-Seipp-Str. 4,
64521 Groß-Gerau

Telefon (06152) 989 0

Öffnungszeiten: Montag und Freitag 08.00 - 12.00 Uhr, Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de