Hilfe bei drohenden Energieschulden

Hilfsangebote im Kreis Groß-Gerau

Sie können Ihre Energieschulden nicht mehr bezahlen?
Sie haben bereits eine Mahnung mit Sperrandrohung erhalten?
Sie suchen Hilfe und Antworten zum Thema steigende Energiepreise und Energieschulden?

Beratungsstellen bieten konkrete Hilfe!

Die Beratungsstellen im Kreis bieten kostenlose Beratung. Sie beraten auch zu möglichen Ansprüchen auf Sozial-Hilfe. 

Kontakte und Ansprechpartner können Sie unten und hier über unseren Flyer einsehen.

Anspruch auf Sozialleistungen?

Sie erhalten Sozialleistungen und Energieschulden drohen?

Dann wenden Sie sich an Ihren Sachbearbeiter beim: 

Kommunale Jobcenter 

Sozialamt des Kreises Groß-Gerau

um weitere Ansprüche und Hilfen zu prüfen.

Sie erhalten keine Sozialleistungen und haben ein geringes Einkommen?

Wegen hoher Energiekosten können Sie jetzt Ansprüche auf Sozialleistungen haben!
Weil Sie zum Beispiel Abschläge an den Energieversorger oder Heizölkosten nicht mehr zahlen können. 

Holen Sie sich Beratung bei den Beratungsstellen und 

Kommunale Jobcenter 

Sozialamt des Kreises Groß-Gerau

Wohngeldbehörde des Kreises.  

Hier finden Sie alle Beratungsstellen im Kreis:

Für den Gesamtkreis:

Schuldner- und Insolvenzberatung der Verbraucher-Zentrale Hessen e.V.  
Marktstr. 29, 65428 Rüsselsheim am Main (Eingang Weisenauer Str.)
06142 966133
schuldnerberatung-ruesselsheim@verbraucherzentrale-hessen.de

Schuldner- und Insolvenzberatung im Kontext
der 
Jugend- und Drogenberatung des Caritasverbandes Rüsselsheim

Virchowstraße 23, 65428 Rüsselsheim am Main
06142 409-670
caritaszentrum-dicker-busch@cv-offenbach.de

Hotline zu steigenden Energiepreisen: 
069 97 19 40 247
Montags und mittwochs von 10 bis 14 Uhr

Hotline zur Beratung bei Energieschulden: 
06142 94 190 10
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 Uhr bis 13 Uhr
und Mittwoch von 9 Uhr bis 17 Uhr
energieschuldenberatung@verbraucherzentrale-hessen.de

Für den Nordkreis:

Caritaszentrum Rüsselsheim
Virchowstraße 23, 65428 Rüsselsheim
06142 40 967-0 
caritaszentrum-dicker-busch@cv-offenbach.de 

Psychosoziale Kontakt- und
Beratungsstelle Caritaszentrum Rüsselsheim

Goethestraße 2, 65428 Rüsselsheim am Main
06142 330-900
caritaszentrum-st.georg@cv-offenbach.de

Caritaszentrum Kelsterbach
Walldorfer Str. 2B , 65451 Kelsterbach
069 20 000-440
caritas-kelsterbach@cv-offenbach.de 

Stadtteilbüro Caritas
Bebelstr. 13, 65462 Ginsheim-Gustavsburg
069 20 000-400
bebel13@cv-offenbach.de

Für den Mittelkreis

Sozialbüro Stadt Mörfelden-Walldorf 
Langener Straße 4, 64546 Mörfelden-Walldorf 
06105 938-953 /-955 
sozialberatung@moerfelden-walldorf.de

Sozial- und Integrationsbüro der Kreisstadt Groß-Gerau 
Am Marktplatz 1, 64521 Groß-Gerau 
06152 716 – 5300
integrationsbuero@gross-gerau.de 

Diakonisches Werk Groß-Gerau / Rüsselsheim 
Danziger Straße 6C, 64521 Groß-Gerau 
06152 17 268 10
info@diakonie-kreisgg.de 

Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle SPV Gemeindepsychiatrische Angebote gGmbH 

Standort Groß-Gerau:
Mainzer Str. 72, 64521 Groß-Gerau
06152 6699-400 / -401
zentrum.gross-gerau@spv-gg.de 

Standort Mörfelden-Walldorf: 
Langgasse 44, 64546 Mörfelden-Walldorf
06105 9222-200
zentrum.moerfelden@spv-gg.de 

Für den Südkreis:

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de