Vielfalt in der Kinder- und Jugendarbeit

Fortbildung „Vielfalt in Gruppen“ – Praxisorientierte Ansätze in der Kinder- und Jugendarbeit – Modul für die JuLeiCa

Vielfalt

Wie vielfältig ist die Kinder- und Jugendarbeit heute? Inklusion und kulturelle Vielfalt sind ständige Herausforderungen für ehrenamtliche Jugendgruppenleiter*innen, Honorarkräfte aber auch hauptamtlich Tätige in der Kinder- und Jugendarbeit. Das spiegelt sich auch in dieser praxisorientierten Fortbildung wieder. Im Fokus wird das Informieren über und das Sensibilisieren für die Situation von schwulen, lesbischen, bi und trans* Jugendlichen in der Gruppe, im Verein, im Jugendhaus, in Schule usw. stehen.
Vermeintliche Kleinigkeiten in der alltäglichen Sprache können entscheiden sein, in der Jugendgruppe eine Atmosphäre zu schaffen, in der Jugendliche sich akzeptiert fühlen. In der Lebensphase der ersten geschlechtlichen Orientierung ist es wichtig, Kindern und Jugendlichen Raum zu geben, gerade wenn sie möglicherweise für sich eine nicht-heterosexuelle Identität finden und erproben wollen. Im Rahmen dieser Fortbildung werden dafür praxisnahe Hinweise gegeben, fachlich beraten und der Austausch über gute Ansätze ermöglicht.
Diesem Thema widmet sich diese Fortbildung der Kreisjugendförderung am 19. Oktober im Jugendhaus WoGo "united" in Riedstadt. Die Fortbildung richtet sich an haupt-, neben und ehrenamtliche Tätige in der Kinder- und Jugendarbeit und ist als Modul für die Folgebeantragung der JuLeiCa anerkannt. Die Teilnahmegebühr beträgt 15,00 Euro – für Inhaber*innen der JuLeiCa ist die Teilnahme kostenfrei. Die Anzahl der Teilnahmeplätze ist begrenzt. Anmeldeschluss ist am 10. Oktober 2019. Referent*in ist Matthias Roth von queerformat, der Fachstelle LSBTIQ* im Kreis Groß-Gerau.

Die Ausschreibung und das Anmeldeformular stehen als Download bereit oder können bei der Kreisjugendförderung Groß-Gerau angefordert werden.


Kreisjugendförderung

Wilhelm-Seipp-Straße 4
64521 Groß-Gerau

Besuchsadresse:
Wilhelm-Seipp-Straße 15
4. Stock, Zimmer 4108 - 4111

06152 989-450

jf@kreisgg.de
Fax: 06152 989-150

Herr Trautmann
Päd. Mitarbeiter / Jugendbildungsreferent
Zimmer 4109
06152 989-466

jf@kreisgg.de

Frau Köppler
Verwaltungsangestellte
Zimmer 4108
06152 989-450

jf@kreisgg.de

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de