Nachrichten_Einzelansicht

Wie sieht Mobilität der Zukunft aus?

KVHS-Debattierclub trifft sich in Groß-Gerau

 

 

KREIS GROSS-GERAU – Angesichts Klimaerwärmung und Luftverschmutzung sind Elektro­autos im Kommen, doch bisher fahren nur wenige auf den Straßen. Die Fortbewegung mit Verbrennungsmotor wird zunehmend kritisch gesehen, Alternativen werden gesucht, derzeit sind alternative Antriebe für Flugzeuge noch Zukunftsmusik. Viele sagen, dass sich etwas ändern muss. Doch wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Ist der Elektroantrieb wirklich die Lösung der Probleme? Wie mobil können wir sein – und dürfen wir noch fliegen?

Um diese Fragen geht es beim Debattierclub in der Kreisvolks­hochschule Groß-Gerau am Donnerstag, 5. September 2019, um 19.30 Uhr im Schloss Dornberg. Vor Beginn der Debatte, die der Journalist Markus Dobstadt leitet, gibt es eine kurze Einführung in das Thema. Dann geht es in lockerer Atmosphäre um den Meinungsaustausch, zu dem jederzeit neue Mitdebattierer willkommen sind. Am Ende des Abends legen die Anwesenden gemeinsam das Thema für den nächsten Debattierclub fest.

Eine Anmeldung zum Debattierclub ist nicht notwendig. Die Termine der nächsten Debattierclubs sind der 17. Oktober und der 7. Dezember 2019. Die Themen werden auf der Website der Kreisvolkshochschule www.kvhsgg.de/politik bekannt gegeben. Weitere Informationen gibt das Servicebüro der KVHS unter Telefon 06152 – 1870-0, Veranstaltungsort ist Schloss Dornberg, Hauptstraße 1, 64521  Groß-Gerau.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de