Nachrichten_Einzelansicht

Walken und Laufen gegen Depression in der Groß-Gerauer Fasanerie

TV GG und Bündnis gegen Depression laden ein zum 9.Lauf gegen Depression

Zum „9.Lauf gegen Depression“ laden das Bündnis gegen Depression im Kreis Groß-Gerau und die Abteilung Langstreckenlauf des Turnvereins 1846 e.V. Groß-Gerau am Sonntag, 02.Juni 2019 in die Grünanlage Fasanerie in Groß-Gerau ein.  

Start des Laufes ist um <st1:time hour="11" minute="30" w:st="on">11.30</st1:time> Uhr, die Vergabe der Startarmbänder und die Eintragung in die Läuferlisten erfolgt in der Zeit von <st1:time hour="10" minute="30" w:st="on">10.30</st1:time> Uhr – <st1:time hour="11" minute="15" w:st="on">11.15</st1:time> Uhr im gegenüber der Grünanlage liegenden Schloss Dornberg (Kreisvolkshochschule). 

Bei dem Laufevent ohne Wettkampfcharakter gibt es eine Rundstrecke von ca. 1,5 Kilometer welche beliebig oft und in einem beliebigen Tempo gelaufen bzw. gewalkt werden kann. Geübte Läufer und Walker sind genauso willkommen wie Spaziergänger. Auch für Kinder ist die Strecke gut geeignet. Im Hinblick auf den nahenden Stadtlauf Groß-Gerau bietet der Lauf gegen Depression sich auch als Training zur Vorbereitung an!  

Im Anschluss an den Lauf findet in Schloss Dornberg ein „Läufer-Fest gegen Depression“ (auch für Nichtläufer) statt, welches ein attraktives Programm bietet: 

  • Urkundenverteilung
  • Essen + Trinken
  • Kinderschminken und Spiel & Spaß für Kinder mit dem „Rotzfrechen Spielmobil der SJD – Die Falken Darmstadt e.V.“
  • Live-Musik ( Funk – Soul – R´n´B) mit der Band „Chic Times“
  • Auftritt der Clogging-Gruppe „No Limits“ des TV 1846 e.V. Groß-Gerau
  • Infostände zum Thema Depression und zu Beratungsmöglichkeiten im Kreis Groß-Gerau
  • Büchertisch rund um das Thema Depression 

Der Lauf wird unterstützt vom Kreis Groß-Gerau und der Stadt Groß-Gerau sowie der Stiftung für seelische Gesundheit und der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Das Bündnis gegen Depression im Kreis Groß-Gerau dankt der Kreissparkasse Groß-Gerau, Der Deutsche Bahn Stiftung, der Erlenbacher Backwaren GmbH, dem Überlandwerk Groß-Gerau, der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie und der Fraport AG für die finanzielle Unterstützung zur Durchführung des Laufes! 

Zur besseren Planung wird um Voranmeldung der Läufer und Walker vom 03.Mai bis Donnerstag, 30. Mai 2019 per Online-Anmeldung auf www.bgd-gg.de gebeten.

Für angemeldete TeilnehmerInnen entfallen keine Startgebühren, ansonsten werden am Lauftag 3€ Startgebühren erhoben. 

Das Bündnis gegen Depression im Kreis Groß-Gerau rückt mit dieser Laufveranstaltung das Thema Depression in den Fokus der Öffentlichkeit.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de