Nachrichten_Einzelansicht

Von Freibeträgen und Sonderausgaben

KVHS bietet Online-Kurs zur Einkommenssteuererklärung an

KREIS GROSS-GERAU – Alles Wichtige zum Thema Einkommensteuer bequem von zuhause aus lernen – diese Möglichkeit bietet die Kreisvolkshochschule am 30. Mai 2021, von 10.15 bis 15 Uhr mit einer entspannten und abwechslungsreichen Online-Videokonferenz. Den Steuerbescheid endlich richtig verstehen und die eigene Einkommensteuererklärung selbst erstellen: Teilnehmende werden in diesem Kurs auf alle Herausforderungen vorbereitet, denen sie sich stellen wollen. Es wird – sowohl theoretisch als auch praxisnah – anhand der Formulare vermittelt, was bei der Fertigung einer Einkommensteuerklärung wichtig und notwendig ist.

Der Bilanzbuchhalter und Steuerfachwirt Volker Riechert stellt sich den Fragen der Teilnehmenden und erläutert, wie mit Bezug von Kurzarbeitergeld, Sonderausgaben, außergewöhnlichen Belastungen, Kinderfreibeträgen, Arbeitnehmereinkünften, Einkünften aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und Verpachtung, selbstständigen Nebeneinkünften, Einkünften aus dem Betrieb einer Photovoltaikanlage und Rentenbezügen zu verfahren ist. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs ist sowohl für absolute Anfänger als auch für „steuerlich Fortgeschrittene“ geeignet. Fragen zur Übermittlung Ihrer Steuererklärung per ELSTER können auch am Rande erläutert werden.

Anmeldungen nimmt das Servicebüro der KVHS unter Nennung der Kursnummer GG10410 gerne per Telefon (06152 1870-0), E-Mail (info@kvhsgg.de) oder online (www.kvhsgg.de) entgegen, die Kursgebühr beträgt 70 Euro. Interessierte erhalten den Link zur Teilnahme kurz vor der Veranstaltung. 

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de