Nachrichten_Einzelansicht

Volk im Schloss mit großem Programm – auch für die Kleinen:

Ein Riesenspaß für Kinder

„König Nimmersatt“ ist eine bunte Kindertheater-Show zum Thema Umwelt und Ernährung – und der Start zu „Volk im Schloss für Kids“ am Samstag, 26. August. Ein Festival als großer Spielplatz: Für die Kinder ist bei Volk im Schloss viel geboten.

KREIS GROSS-GERAU – Wenn am kommenden Wochenende Künstlerinnen und Künstler bei Volk im Schloss in Aktion sind, müssen Kinder nicht im Abseits stehen: Für sie wird an zwei Tagen ein abwechslungsreiches  Programm geboten. Während sich die Erwachsenen an hochkarätigen Showacts erfreuen oder „nur so“ ein paar Stunden im herrlichen Ambiente von Schloss Dornberg verbringen, können die Kinder am Samstag und Sonntag tolle Theaterstücke erleben, mitmachen oder sich nach Herzenslust auf dem Festivalgelände austoben. Alle Angebote sind kostenfrei.  

„Volk im Schloss für Kids“ startet am Samstag, 26. August (15.00 Uhr), mit dem  Theaterstück „König Nimmersatt“. Eine bunte, musikalische Kindertheater-Show zum Thema Umwelt und Ernährung. König Nimmersatt erklärt wie das Bio ins Brot kam und begegnet auf seiner Reise einem listigen Scharlatan, vielen Tieren und hat ein geheimes Zauberelixier im Gepäck. 

Gleich danach stürmen „Hammer am Strand“ den Schlosshof. Dr. Heppel, Mr. Morten und Magic Herbert begeistern mit einer gekonnten Mischung aus Jonglage und Comedy. Ob mit Keulen, Fackeln, Bällen, Devilstick, Diabolos oder Zigarrenboxen. Allerhand Dinge werden durch die Luft wirbeln. An beiden Tagen (Samstag 15 – 18 Uhr, Sonntag 13 bis 17 Uhr) modelliert Rita Wiebe für die Kinder fantastische Figuren aus Luftballons. Natürlich dürfen die Kinder die liebevoll gefertigten Ballontiere, Ballonschwerter und Prinzessinnenkronen mit nach Hause nehmen. 

Zu den gleichen Zeiten bieten die Nestflüchter Kinderschminken an. Der Verein freut sich über eine kleine Spende. Von dem Erlös soll im Hof der Groß-Gerauer Kinderkrippe „Nestflüchter“ eine Matschwasser-Anlage für Kinder gebaut werden. Am Samstag bringt Weltstar Noah Chorny um 18.30 Uhr nicht nur Kinder zum Staunen. Auf einem 6-Meter hohen Laternenmast zeigt er eine akrobatische Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen, schwindelerregend und sensationell. 

Bis in die frühen Abendstunden gibt es an beiden Tagen eine Kinderbetreuung vom Verein  „Auszeit“ Rüsselsheim. Riesen-Jenga, Riesen-Vier-Gewinnt, Leitergolf, Wikinger-Schach und Wurfspiele sind nur einige Spiele, die auch bei vielen Erwachsenen das Kinderherz wecken. 

Am Sonntag, 27. August, beginnt um 13.45 Uhr das Kindermusical „Der kleine Tag“ auf der großen Open-Air-Bühne im Dornberger Schloss. 70 Kinder des Kinderchores „Little Voices“ der SKV Mörfelden präsentieren Rolf Zuckowskis berühmtes Musical „zum Träumen“ – nicht nur für Kinder. Um 15.30 Uhr bietet Biggi Küchler einen Singworkshop für Kinder ab vier Jahren an. Unter dem Motto „Manege frei!“ lernen die Kinder verschiedene Lieder zum Thema Zirkus. Die Lieder werden natürlich danach auf der großen Zeltbühne aufgeführt. 

Neben allerlei Unterhaltung für die Kinder ist auch für das leibliche Wohl gedacht. Neben Crepes und Muffins gibt es auch leckeres Eis am Stiel. Für die ganz Kleinen und deren gibt es bei Volk im Schloss in diesem Jahr erstmals eine „Babyzone“. Dort können Eltern ihre Kinder in einem geschützten Bereich wickeln und auch stillen. 

Informationen zum Programm unter www.volk-im-schloss.de sowie www.facebook.com/volkimschloss . „Volk im Schloss“ findet im Rahmen des „Kultursommers Südhessen“ statt, wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.  

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de