Nachrichten_Einzelansicht

Verfügung gemäß § 143 Abs. 1 Hess. Schulgesetz zum Überschneidungsgebiet der Grundschulbezirke in Raunheim

Die Satzung des Kreises Groß-Gerau über die Bildung von Schulbezirken vom 24.02.1986, zuletzt geändert durch Satzung vom 23.09.2019, sieht in Raunheim neben einem neu zugeschnittenen Schulbezirk der Pestalozzischule einen weiteren Schulbezirk für die neue Grundschule vor, die zum Schuljahr 2021/22 errichtet wird. Die Satzung sieht eine Überschneidung beider Grundschulbezirke vor.  

Gemäß § 143 Abs. 1 HSchG wird hiermit für die im Überschneidungsgebiet lebenden Schülerinnen und Schüler die Pestalozzischule als zuständige Grundschule bestimmt. 

Diese Regelung ergeht im Einvernehmen mit dem Staatlichen Schulamt und gilt fort, solange durch Verfügung oder Satzungsänderung keine andere Regelung getroffen wird.  

Groß-Gerau, 18.12.2019 

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau    

(Will)
Landrat

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de