Nachrichten_Einzelansicht

„Tage der offenen Ateliers“ im Kreis Groß-Gerau:

Ganz nah bei der Kunst

KREIS GROSS-GERAU – 21 Künstlerinnen und Künstler aus dem Kreis Groß-Gerau stellen bei den „Tagen der offenen Ateliers“ ihre Arbeiten und ihre künstlerischen Ansätze vor. Die Besucherinnen und Besucher können den Kunstschaffenden am 22. und 23. September 2018 über die Schulter schauen. Erneut sind ganz unterschiedliche Stilrichtungen vertreten: Die Palette reicht von Keramikkunst über Holzarbeiten, Öl-, Pastell- und Acrylmalerei oder Betonskulpturen bis zu Fotografie und Kunst für Kids.  

„Die Tage der offenen Ateliers bieten eine gute Gelegenheit, Künstlerinnen, Künstler und ihre Kunst in ihrem Arbeitsumfeld zu erleben“, sagte Landrat Thomas Will, der sich auch in diesem Jahr fest vorgenommen hat, an diesem September-Wochenende einige Ateliers zu besuchen: „Ich schätze den direkten Kontakt zu den Kunstschaffenden. So kann man ganz unkompliziert mit ihnen ins Gespräch kommen.“  

Die Öffnungszeiten der Ateliers an den beiden Tagen (bei manchen auch nur an einem der beiden Veranstaltungstage) finden sich im Internet auf www.kultursommer-suedhessen.de.   

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de