Nachrichten_Einzelansicht

Stadtradeln 2017

Schöne Überraschung:

(von links) Bürgermeister Dennis Grieser (Rüsselsheim), Franziska Knaack, Radverkehrsbeauftragte des Kreises, Norman Krieg, Klimaschutzbeauftragter der Stadt Mörfelden-Walldorf, Bischofsheims Bürgermeister Ingo Kalweit, Mörfelden-Walldorfs Bürgermeister Heinz-Peter Becker und Landrat Thomas Will

Pokale für die eifrige und vorbildliche Teilnahme an der Aktion Stadtradeln im Kreis Groß-Gerau haben am Donnerstag, 28. September 2017, die Vertreter der drei fahrradaktivsten Kommunen im Kreis erhalten. Die Nase vorn hatte am Ende der Klimaschutzaktion im Sommer Mörfelden-Walldorf mit 5,45 Kilometern pro Einwohner, gefolgt von Bischofsheim und Rüsselsheim. Nach der Bürgermeisterdienstversammlung am Donnerstag im Landratsamt entstand zur Erinnerung ein Gruppenbild mit (von links) Bürgermeister Dennis Grieser (Rüsselsheim), Franziska Knaack, Radverkehrsbeauftragte des Kreises, Norman Krieg, Klimaschutzbeauftragter der Stadt Mörfelden-Walldorf, Bischofsheims Bürgermeister Ingo Kalweit, Mörfelden-Walldorfs Bürgermeister Heinz-Peter Becker und Landrat Thomas Will.

Die Aktion Stadtradeln lief in diesem Jahr vom 10. bis 30. Juni. In 13 Kommunen des Kreises Groß-Gerau sammelten 2655 Radlerinnen und Radler Kilometer für ein gutes Klima. Am Ende standen insgesamt 603.404 Kilometer auf dem Tacho. 

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de