Nachrichten_Einzelansicht

Schritt für Schritt in die Öffnung

Kreisvolkshochschule bereit für die Zeit nach Corona

KREIS GROSS-GERAU – Schritt für Schritt heraus aus der Corona-Krise: Auch die Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (KVHS) kümmert sich um die Sicherheit ihrer Teilnehmenden, Kursleitenden und Mitarbeitenden und organisiert nun den Weg in die Öffnung im kleinen Rahmen. Ab sofort sind einige Kurse wieder buchbar und ein Unterrichts- und Prüfungsbetrieb unter strengen Auflagen wieder möglich. 

Konkret bedeutet das: Je nach Raumgröße dürfen maximal 15 Personen am Kurs teilnehmen, der Mindestabstand von 1,5 Metern muss gewahrt werden und Teilnehmende müssen sich an die Vorgaben halten. Selbstverständlich ist auch die Tragepflicht von Mund-Nasen-Schutzmasken in den Räumen der KVHS bis zum Kursraum.

Jetzt wieder buchbare Präsenzveranstaltungen, die ab sofort abgehalten werden, sind beispielsweise der Debattierclub der politischen Bildung, Angebote zur Gartenplanung, Thai Chi und der Hatha-Yoga-Sommer aus dem Gesundheitsbereich. Sprachtests und -beratung sowie die dazugehörigen Prüfungen werden geplant. Über konkrete Termine informiert die KVHS schnellstmöglich.

In den vergangenen Wochen hat die KVHS ein ansprechendes Online-Angebot für ihre Kund*innen zusammengestellt. Für den „Digital Summer 2020“ bietet sie ab sofort das Online-Vortragsprogramm „VHS.Wissen Live“ an, das in Kooperation mit der Max-Planck-Gesellschaft und der Süddeutschen Zeitung spannende Wissenschafts- und Gesellschaftsvorträge zeigt. Die Herausforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) nehmen die Kursplaner*innen der KVHS wahr und bieten in Kooperation mit der IHK Darmstadt unter dem Motto „Mittelstand 4.0“ passgenaue Onlinekurse für Unternehmen an.

Mittelfristig wird die Herbstplanung vorbereitet, erste Eckdaten stehen ab Ende Juni fest. Ein Blick auf die Homepage der KVHS lohnt also – das Angebt wächst stetig und bleibt so interessant wie eh und je.

Persönlich sind die Mitarbeitenden im KVHS-Servicebüro im Schloss Dornberg für Interessierte da. Voraussetzung hierfür ist eine telefonische Voranmeldung unter 06152 1870-0.  Der Sprachenbereich hilft Teilnehmenden ab dem 15. Juni 2020 wieder persönlich bei Anliegen weiter. Auch hierfür ist eine telefonische Voranmeldung unter der genannten Rufnummer zwingend erforderlich. Weltweit und rund um die Uhr sind weiterhin Anmeldungen über die Homepage www.kvhsgg.de möglich.

 

 

 

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de