Nachrichten_Einzelansicht

Ruhe bewahren mit Qi-Gong

Kreisvolkshochschule bietet Entspannungskurse

KREIS GROSS-GERAU – Noch sind Sommerferien. Aber gehen sie zu Ende, steigt der Stresspegel in der Familie, im Beruf und der Schule meist gleich wieder an – und das Feriengefühl weicht schnell dem Alltag mit all seinen Anforderungen. Wer dem entgegenwirken und sich ein Stück seiner gewonnenen Entspannung und Ruhe bewahren möchte, ist in den fernöstlichen Entspannungskursen der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (KVHS) willkommen.

Eine denkbare Möglichkeit, mehr Ruhe und Gelassenheit zu üben, bietet der Kurs Qi-Gong für Anfänger/innen (Kursnummer C-GG30165). Qi-Gong ist Teil der traditionellen chinesischen Medizin. Qi steht für Energie, Gong bedeutet Üben und Zeit. Qi-Gong besteht aus sanften Übungsfolgen, die der Gesunderhaltung, Kräftigung und Harmonisierung dienen. Meditative Atem- und Körperübungen im Stehen oder Sitzen regulieren den Energiefluss im Körper, aktivieren die Selbstheilungskräfte und stärken Vitalität und Wohlbefinden. Die in einem ganzheitlichen Sinne wohltuend wirkenden Übungen können in jedem Lebensalter mit Gewinn praktiziert werden.

Der Kurs mit sieben Terminen läuft im Bildungszentrum Wasserweg in Groß-Gerau. Kursbeginn ist am Dienstag, 20. August 2019, 18 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 63 Euro. Es wird darum gebeten, eine Wolldecke oder Isomatte, bequeme Schuhe (Gymnastikschuhe/Turnschuhe) mitzubringen sowie bequeme Kleidung und warme Socken zu tragen.

Über die reine Entspannung hinaus setzt Tai Chi Chuan den Schwerpunkt auf die Gesunderhaltung und Krankheitsvorbeugung. Die meditative Ausführung der Bewegungen zielt auf eine Verbesserung der Geschmeidigkeit des Körpers ab. Die Gelenke werden intensiv bewegt, Muskulatur und Sehnen trainiert.

Die Bewegungen sind vielseitig. Sie schulen die Koordination von Augen, Händen, Beinen und Rumpf. Im Kurs „Tai Chi Chuan (24-Stil) für Einsteiger/innen“ (Kursnummer C-MW30150) werden Teilnehmenden 48 Formen dieser Bewegungsform vermittelt. Kursstart ist am Montag, 19. August 2019, 18 Uhr, im Gesundheitsstudio des Bildungszentrums am Tizianplatz in Mörfelden, die Teilnahme kostet 108 Euro.

Eine weitere Praktik des Tai Chi rückt der Kurs „Tai Chi Chuan (Li-Stil)“ (Kursnummer C-GG30152) in den Mittelpunkt: den sogenannten Li-Stil. In diesem sind die drei Wurzeln des Tai Chi - Gesundheitspflege, Meditation und Kampfkunst - lebendig. In der Tradition der Li-Familie werden verschiedene Heil- und Kampfkünste überliefert. Davon werden im Unterricht vor allem die Prinzipien und Bewegungsabläufe der Form und einer Reihe von Qi- Gong-Übungen (Tao Yin und Kai Men) gelehrt. Daneben sind auch wiederholte Übungen kleiner Bewegungselemente sowie Partnerübungen zur Wahrnehmungshilfe wesentliche Elemente des Unterrichts.

Die Teilnahme am Kurs kostet 126 Euro. Entspannungssuchende mit unterschiedlich langer Erfahrung im Li-Stil Tai Chi Chuan sind herzlich willkommen. Kursbeginn ist am Dienstag, 20. August 2019, 20 Uhr, im Bewegungsraum des evangelischen Gemeindezentrums Groß-Gerau.

Ebenfalls an Tai-Chi-Begeisterte richtet sich der Kurs „Tai Chi Chuan für Anfänger/innen und Fortgeschrittene“ (Kursnummer C-KE30150) in der Karl-Treutel-Schule in Kelsterbach, der am Dienstag, 3. September 2019, 16.30 Uhr, beginnt. Die Teilnahmegebühr beträgt 108 Euro.

Anmeldungen nimmt das Servicebüro der Kreisvolkshochschule unter Telefon 06152 1870-0 sowie per E-Mail an info@kvhsgg.de entgegen. Die Kurse der KVHS sind auch online einsehbar unter www.kvhsgg.de.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de