Nachrichten_Einzelansicht

Riedstadt liegt auch 2022 vorn

Kommunenauswertung Stadtradeln im Kreis Groß-Gerau

Landrat Thomas Will überreichte in der Bürgermeisterdienstversammlung am Dienstag die Urkunden fürs Stadtradeln an Mörfelden-Walldorfs Bürgermeister Thomas Winkler (links), Riedstadts Bürgermeister Marcus Kretschmann (Zweiter von links) und Bischofsheims Bürgermeister Ingo Kalweit (rechts). Riedstadt behält als Erstplatzierter zudem den Wanderpokal. Foto: Kreisverwaltung

KREIS GROSS-GERAU – Alle 14 Kommunen aus dem Kreis Groß-Gerau haben sich 2022 wieder am Stadtradeln beteiligt. Der Aktionszeitraum lag in diesem Jahr zwischen 22. Mai und 11. Juni. 251 Teams mit 4035 Teilnehmer*innen haben im genannten Zeitraum insgesamt 772.293 Kilometer erradelt. Das entspricht - wenn dabei tatsächlich Autofahrten vermieden wurden - einer CO2- Einsparung von 108 Tonnen, sagt Landrat Thomas Will, der zu Beginn der jüngsten Bürgermeisterdienstversammlung die Kreisbesten auszeichnete.

Die drei fahrradaktivsten Kommunen, die die meisten Kilometer je Einwohner*in registrierten, erhielten je eine Urkunde für die gute Leistung.

1. Platz: Stadt Riedstadt (5,68 km/Einwohner)

2. Platz: Stadt Mörfelden-Walldorf (4,35 km/Einwohner)

3. Platz: Gemeinde Bischofsheim (3,23 km/Einwohner).

Da die Stadt Riedstadt ihren Titel „Fahrradaktivste Kommune“ erfolgreich verteidigen konnte, bleibt der im vergangenen Jahr an die Stadt vergebene Wanderpokal vorerst in Riedstadt.

Erfreulich ist laut Landrat, dass sich 152 von 564 Parlamentarier*innen in den Kommunen an der Aktion Stadtradeln beteiligt haben – das sind mehr als in den vergangenen Jahren. Dabei hat Riedstadt auch das radelaktivste Kommunalparlament (21 von 37 Parlamentarier*innen sind geradelt), vor Ginsheim-Gustavsburg und Mörfelden-Walldorf. Bei den insgesamt gefahrenen Kilometern steht Rüsselsheim auf dem ersten Platz (205.931 km), gefolgt von Mörfelden-Walldorf und Riedstadt.

Unter allen Teilnehmenden wurden bereits 50 Talersäckchen im Wert von zehn Euro für Speisen und Getränke bei der Kreisveranstaltung „Volk im Schloss“ verlost, die Ende August im Schloß Dornberg stattfand. Außerdem folgt noch die Auszeichnung der engagiertesten Schulteams.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de