Nachrichten_Einzelansicht

„Ober-Seemen-Feeling“ für zu Hause

Digitaler Freizeitspaß der Kreisjugendförderung

KREIS GROSS-GERAU – Im kreiseigenen Kinder- und Jugendferiendorf Ober-Seemen finden unter normalen Umständen in den Oster-, Sommer- und Herbstferien Freizeiten für Kinder von 7 bis 12 Jahren statt. Die aktuelle Pandemiesituation lässt leider dieses breit gefasste Angebot nicht zu. 

Um den Kindern trotzdem etwas vom beliebten „Ober-Seemen-Feeling“ nach Hause zu bringen, wurden auf der Homepage des Kreises Groß-Gerau unter https://www.kreisgg.de/freizeitspass verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten und Rezeptideen eingestellt. Als Highlight lädt die Kreisjugendförderung zu einem virtuellen Kurzausflug ins kreiseigene Kinder- und Jugendferiendorf ein. Erstellt hat diesen Stopp-Motion-Film Sophia Draxler, Betreuer*in der Kreisjugendförderung.
Weitere Links zu kreativen Beschäftigungsideen der kommunalen Jugendarbeit der Städte und Gemeinden im Kreis Groß-Gerau sowie zur umfassenden Sammlung der Kinder-, Jugend- und Familienförderung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg komplettieren das Angebot, das stetig weiter ausgebaut werden soll.  

Für das Jahr 2021 plant die Kreisjugendförderung aktuell Angebote in den Sommer- und Herbstferien. Hierbei werden neben angepassten Freizeitangeboten auch Alternativen einbezogen. Den Kindern sollen attraktive Angebote unterbreitet werden, bei denen die Gesundheit der Teilnehmenden, ihrer Familien und der Betreuer*innen an erster Stelle steht. Voraussichtlich ab Ende April finden sich auf https://www.kreisgg.de/kinderfreizeiten weitere Informationen hierzu.  

Weitere Informationen gibt es bei der Kreisjugendförderung Groß-Gerau, Tobias Trautmann, Telefon 06152 989-466, E-Mail jf@kreisgg.de

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de