Nachrichten_Einzelansicht

Neue Verteilung, bewährte Qualität

Halbjahresprogramm der Kreisvolkshochschule erscheint

KREIS GROSS-GERAU – Die Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (KVHS) geht mit ihrem beliebten Programmheft neue Wege: Bereits in dieser Woche erhalten alle Leserinnen und Leser das Programmheft zum zweiten Halbjahr druckfrisch nach Hause geliefert. Wer in Groß-Gerau (mit allen Ortsteilen), Trebur, Astheim, Geinsheim, Hessenaue, Nauheim, Büttelborn, Klein-Gerau, Worfelden und Riedstadt wohnt, findet das Heft als Sonderbeilage der Zeitungsausgabe „Gerauer Rundblick“ bereits am Mittwoch und Donnerstag vor. Die weitere Verteilung erfolgt kreisweit im Einzugsgebiet der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau bis einschließlich Samstag, den 10. August 2019, im Einzelwurf direkt in den Briefkasten.

Das Programmheft zeigt sich in der aktuellen Ausgabe im bewährten Zeitungsformat. Dabei bleibt es kompakt und übersichtlich nach Fachbereichen sortiert. Auf insgesamt 24 Seiten ist das Kursangebot der KVHS bis zur Weihnachtszeit dargestellt. Ganz gleich, ob Interessierte eine neue Sprache lernen, sich den Fragen der Digitalisierung theoretisch und praktisch stellen, über tagesaktuelle Politikthemen diskutieren oder ihre Ruhe im Alltag finden und bewahren wollen - das Team der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau hat ein attraktives und spannendes Programm für die zweite Hälfte dieses Jahres aufgelegt, das auch wie gewohnt auf der Website www.kvhsgg.de nachgelesen werden kann. Auch später geplante Kurse und aktuelle Veranstaltungen sind dort zu finden.

Das Servicebüro der Kreisvolkshochschule im Schloss Dornberg (Hauptstraße 1 in Groß-Gerau) freut sich über Nachfragen und Anmeldungen zu den Kursen, aber auch über Rückmeldungen zum neuen Programmheft – insbesondere zur Verteilung – und informiert gern über Ermäßigungen der Kurse. Es ist unter der Telefonnummer 06152 1870-0 oder per E-Mail unter info@kvhsgg.de erreichbar. Wer sich online anmelden möchte, kann dies über die KVHS-Website unter www.kvhsgg.de tun.

Über die Kreisvolkshochschule

Als Weiterbildungseinrichtung berät die KVHS zu gesundheitlichen Themen, bietet Sprachberatung, Weiterbildungsberatung und berufliche Orientierung oder einen Raum, um sich in Vorträgen oder Diskussionsrunden über Kultur- und Gesellschafts­themen auszutauschen. Kinder und Jugendliche finden etwas Passendes bei der Jungen VHS, ehrenamtlich Tätige können auf ein umfangreiches und kostenfrei nutzbares Workshop-Programm zurückgreifen.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de