Nachrichten_Einzelansicht

Landratswahl wohl am 6. Dezember

Kreisausschuss Groß-Gerau legt sich auf Termin Ende 2015 fest

KREIS GROSS-GERAU – Der Kreisausschuss des Landkreises Groß-Gerau hat sich auf einen Termin für die Wahl des Landrats des Kreises Groß-Gerau verständigt: Danach soll die Direktwahl am 6. Dezember 2015 stattfinden. Als Datum für eine mögliche Stichwahl wurde der 20. Dezember 2015 festgelegt. Der Kreistag wird in seiner kommenden Sitzung am 23. März 2015 über den Vorschlag des Kreisausschusses abstimmen.

Die Wahl des Landrats ist notwendig, weil die Amtszeit von Landrat Thomas Will am 31. Mai 2016 endet. Nach der Hessischen Landkreisordnung (HKO) ist die Wahl der Landrätin oder des Landrats frühestens sechs und spätestens drei Monate vor Freiwerden der Stelle abzuhalten. Als Wahltag kommt somit ein in der Zeit vom 1. Dezember 2016 bis einschließlich 28. Februar 2016 gelegener Sonntag in Betracht. Eine mögliche Stichwahl hat nach der HKO frühestens am zweiten und spätestens am vierten Sonntag nach der Wahl stattzufinden.

Thomas Will wurde 2003 zum Ersten Kreisbeigeordneten, 2010 in Direktwahl zum Landrat des Kreises Groß-Gerau gewählt. Er trat dieses Amt am 1. Juni 2010 an.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de