Nachrichten_Einzelansicht

Kreis lädt Schulklassen ein

Theaterstück „My Malala“ im Landratsamt Groß-Gerau

KREIS GROSS-GERAU – Schulklassen ab Jahrgangsstufe acht aus dem Kreis Groß-Gerau sind eingeladen, am 4. September 2019 das Theaterstück „My Malala“ des Frankfurter Theaterensembles Kortmann&Konsorten im Landratsamt Groß-Gerau zu besuchen. Im Mittelpunkt des Stücks steht die pakistanische Frauen- und Kinderrechtsaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai. Ihre Geschichte wird auf jugendgerechte, humorvolle und sehr eindrückliche Weise dargestellt. Gleichzeitig erhalten die Zuschauer und Zuschauerinnen die Möglichkeit, sie aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und eigene Haltungen zu Malalas Person, ihrem Engagement und damit verbundenen öffentlichen Reaktionen zu reflektieren: Was hat Malalas Leben mit uns zu tun? Können wir uns von Malala inspirieren lassen? „My Malala“ nähert sich den Themen Kinder- und Jugendrechte, Frauenrechte und der Bedeutung politischen Engagements Einzelner an. 

Im Anschluss an die etwa einstündige Vorstellung gibt es ein Nachgespräch der Schauspielerinnen und Schauspieler mit dem Publikum (Dauer: rund 30 Minuten). Das Theaterstück ist für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet. Die Begleitung durch eine Lehrkraft ist erforderlich. Die Vorstellung ist für Mittwoch, 4. September 2019, 9.30 bis 11 Uhr im Georg-Büchner-Saal des Groß-Gerauer Landratsamts geplant. Der Besuch der Vorstellung ist nur nach Anmeldung möglich. Der Eintritt ist frei.  

Interessierte Schulen können ihre Anmeldung mit folgenden Angaben bis spätestens Freitag, 7. Juni 2019, per Mail an schulsozialarbeit@kreisgg.de senden: Schule, Klassenstufe und -bezeichnung, Zahl der Teilnehmenden, Name der Klassenlehrkraft und Begleitperson, Kontaktdaten der Ansprechperson. Die Aufführung kann von maximal acht Schulklassen besucht werden. Aufgrund der begrenzten Teilnahmezahl bittet die Kreisverwaltung darum, nicht komplette Jahrgänge für die Vorstellung anzumelden. 

Weitere Informationen zum Stück sind auf der Website des Ensembles unter https://kortmann-konsorten.com/my-malala/ zu finden. Kortmann&Konsorten wurde 2017 für das Stück „My Malala“ mit dem Kinder- und Jugendtheaterpreis „Karfunkel“ der Stadt Frankfurt für qualitätvolle Kinder- und Jugendtheaterarbeit ausgezeichnet. 

Die Kosten der Veranstaltung werden vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen der Gastspielförderung sowie der Schulsozialarbeit des Kreises Groß-Gerau getragen. 

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de