Nachrichten_Einzelansicht

Kreis Groß-Gerau zeichnet 320 Sportlerinnen und Sportler aus:

Unterhaltsamer Ehrungsmarathon

Botschafter des Kreises: Die Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2016 beim Gruppenbild (von links): Kreissportbeauftragter Klaus Astheimer, Landrat Thomas Will, Jürgen Fleischer, Renate Gotthold (stv. Sportkreisvorsitzende), Robert Nägel, Jenna Fee Feyerabend, Dieter Nielsen, Laethisia Schimek, Sascha Wetzel, Simon Albrecht, Holger Liebold, Sven Voelkl, Heiko Held, Thomas Münstermann (stv. Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Groß-Gerau), Erster Kreisbeigeordneter Walter Astheimer und Sportkreisvorsitzender Wolfgang Glotzbach. Bild: Kreisverwaltung Groß-Gerau

KREIS GROSS-GERAU – 14 Erfolge bei Internationalen Titelkämpfen, 73 Deutsche Meisterschaften, dazu zahlreiche Titel bei regionalen und überregionalen Meisterschaften: Das Jahr 2016 war für die Sportlerinnen und Sportler aus dem Kreis Groß-Gerau wieder sehr erfolgreich. Die Speedskater Laethisia Schimek und Simon Albrecht sind die Sportler des Jahres 2016. Die Leichtathletin Jenna Fee Feyerabend ist Nachwuchstalent des Jahres, das Erste Herrenteam der Sportkegler der SKV Mörfelden ist Mannschaft des Jahres.

Und so durften sich insgesamt 319 Sportlerinnen und Sportler des Kreises, darunter 62 Jugendliche, über Urkunden und Ehrenpreise freuen. In der Stadthalle Walldorf hatte Klaus Astheimer und sein Team vom Kreissportamt sowie die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer der TGS Walldorf wieder ein kurzweiliges Programm und ein leckeres Büffet vorbereitet, um die herausragenden Leistungen  in angemessenem und feierlichem Rahmen zu würdigen. Und auch die Show-Einlagen waren sehenswert: Monsieur Chapeau mit waghalsigen Balancenummern, Noah Chorny (Vertikalartistik an der Stange) und die Tanzgruppe „BSG In-Takt“ der BSG Groß-Gerau rissen das Publikum mit ihren Darbietungen immer wieder zu Beifallsstürmen hin.

Gewohnt souverän und sehr unterhaltsam führte Moderator Christian Döring, der zudem über profunde Kenntnisse der heimischen Sportszene verfügt, durch den Ehrungsmarathon. Landrat Thomas Will nahm die Ehrungen zusammen mit der stellvertretenden Sportkreis-Vorsitzenden Renate Gotthold vor, der Erste Kreisbeigeordnete Walter Astheimer überreichte mit dem Sportkreis-Vorsitzenden Wolfgang Glotzbach Urkunden und Präsente – alle Geehrten durften sich über eine trendige Kulturtasche freuen. Für die Sportlerinnen und Sportler des Jahres gab es zudem einen eigens für diese Auszeichnung angefertigten Pokal. Co-Moderatoren waren wie gewohnt Sportamtsleiter Klaus Astheimer und Petra Scheible (stellvertretende Sportkreis-Vorsitzende).   

„Das ist ein besonderer Abend für den Kreis Groß-Gerau“, rief Landrat Will den Aktiven in der Sporthalle zu. Sport verbinde die Menschen, gemeinsames Sporttreiben biete vielen Menschen eine Heimat. Gleichzeitig brach der Landrat eine Lanze für das Ehrenamt schlechthin: Die Integration der Geflüchteten „war und ist eine immense Herausforderung“, der sich Haupt- und Ehrenamtliche im Kreis stellten. „Wir alle können darauf stolz sein, dass dies so reibungslos klappt“, so der Landrat.

Eine Person hob Landrat Thomas Will an diesem Abend besonders hervor – den Kreissportbeauftragten Klaus Astheimer. Nach 34 Sportlerehrungen  geht „das Gesicht des Sports im Kreis Groß-Gerau“ (Will) in diesem Jahr in den Ruhestand. „Klaus Astheimer steht für Konstanz, Teamarbeit und Kompetenz. Dass er seit der Premiere 1984 nie bei einer Sportlerehrung gefehlt hat, zeigt, wie ernst und gewissenhaft er seine Arbeit als Sportbeauftragter gesehen hat. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken“, sagte der Landrat, der ihm einen bunten Blumenstrauß überreichte.  

Astheimer sei unter anderem bei der Erarbeitung und Umsetzung der Ziele der Sportentwicklungspläne oder der Prioritätenliste für den Sportstättenbau hauptverantwortlich beteiligt gewesen, so Will. Als Planer, Koordinator und Organisator habe er den Sport weit vorangebracht und seinen gesellschaftspolitischen Stellenwert gesteigert. Auch der Vorsitzende des Sportkreises, Wolfgang Glotzbach, bedankte sich mit einem Präsent für das langjährige Engagement des Kreissportbeauftragten.

Den Sport in seiner ganzen Vielfalt konnten die Gäste an diesem Abend in Walldorf erleben. Das Jahr 2016 war für die Aktiven im Kreis Groß-Gerau sehr erfolgreich. Nicht minder beeindruckend liest sich die Liste der Sportarten: Erfolge gab es zum Beispiel beim Straßengehen, im Radball, im Golf, im Feldhockey, beim Kegeln oder Speed Stacking (Schnellstapeln von Bechern). Die Erfolge im Speedskating haben im Kreis bereits Tradition – in dieser nicht-olympischen Disziplin zählt Groß-Gerau zu einer Hochburg des Sports. Auch bei der Sportlerwahl des Jahres fuhren die Speedskater vom SV Blau-Gelb in diesem Jahr wieder kräftig vorweg. Zwei der vier Sonderehrungen gingen an die Rollen-Flitzer. Laethisia Schimek überzeugte das Siebenergremium des Sportkreisvorstands und freute sich über den Titel „Sportlerin des Jahres“, ihr Vereinskollege Simon Albrecht wurde „Sportler des Jahres“. Lang ist ihre Erfolgsliste der beiden: Simon Albrecht holte 2016 den WM-Titel und bei der EM gleich zwei erste Plätze. Laethisia Schimek holte bei Weltmeisterschaften Gold in der Staffel und einmal Bronze im Sprint. EM-Gold im Sprint steht ebenfalls zu Buche.

Als Nachwuchstalent des Kreises Groß-Gerau wurde mit Jenna Fee Feyerabend eines der hoffnungsvollsten Nachwuchskräfte des Deutschen Leichtathletik-Verbands ausgezeichnet. Die 14-jährige vielseitig begabte Sportlerin vom Turnverein Groß-Gerau führt aktuell mit 1,80 Meter im Hochsprung die deutsche Bestenliste an. Ein Deutscher Rekord im Fünfkampf belegt ebenso ihr herausragendes Talent.  Als Mannschaft des Jahres wurden die Sportkegler der SKV Mörfelden ausgezeichnet. Sie errangen 2016 in der Bundesliga den Titel eines Deutschen Meisters. Geehrt wurden die Jahressportler auch von Thomas Münstermann, dem stellvertretenden Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Groß-Gerau. Die Jahressportler erhalten nicht nur den Pokal, sondern gleichzeitig den dotierten Preis der Sparkassenstiftung Groß-Gerau.

Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit in Verbänden wurden Georg Baumann von der Sportvereinigung 07 Bischofsheim, Hartmut Blaum vom Turn- und Sportverein Kelsterbach sowie Cornelia Cezanne von der Behinderten- und Rehabilitationssportgemeinschaft Groß-Gerau mit der Sportplakette des Kreises Groß-Gerau in Bronze ausgezeichnet. Die Plakette in Silber erhielt Thomas Merkel von der Hubertus Schützengesellschaft Büttelborn, die Sportplakette in Gold bekamen Ellen Bott vom Turnverein Büttelborn und Werner Wabnitz von der Privilegierten Schützengesellschaft Groß-Gerau.

Längst ebenso preiswürdig, da waren sich die nahezu 500 Gäste einig, ist das Engagement der TGS Walldorf. In der Tat hatten allein das Büffet, Canapés und  Fingerfood große Klasse, da waren sich alle Teilnehmenden einig. Insgesamt hatte die TGS Walldorf wieder einmal für einen würdigen Rahmen der Sportlerehrung gesorgt.

SPORTLEREHRUNG  DES  KREISES  GROSS-GERAU  2016

Sportlerehrung am 24. März 2017, 19.00 Uhr, Stadthalle Walldorf

EHRUNG  FÜR  JUGENDSPORTLER/INNEN

Geehrt werden Sportlerinnen und Sportler, die in der Altersklasse der Jugend mindestens eine hessische Meisterschaft errungen haben.

BIEBESHEIM

Turnverein Biebesheim

Daniel Wondra

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im Weitsprung, U 16 in der Halle

Miriam Tiggemann

3. Platz bei den Special Olympics National Games für Menschen mit Handicap im Judo

 

BÜTTELBORN

Turnverein Büttelborn

Louis Behre

1. Platz Deutsche Jugendmeisterschaften im Doppel-Mini-Trampolin, Jugend B

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im Doppel-Mini-Trampolin, Jugend A und Schüler Mannschaft

 

GERNSHEIM

Schachklub Gernsheim

Yvonne Mao

1. Platz Hessische Meisterschaften im Blitzschach, U 16

Yvonne Mao (E)                  Tobias Müller

Henrik Rothermel               Simon Lehrer

1. Platz Hessische Jugendmannschaftsmeisterschaften im Blitzschach, U 18

 

GINSHEIM-GUSTAVSBURG

Radsportgemeinschaft Ginsheim

Darleen Ehrhard                 Nadine Müller

1. Platz Deutsche und Hessische Juniorenmeisterschaften im Radpolo, U 19

Lisa Guthmann                   Anna Guthmann

2. Platz Deutsche Juniorenmeisterschaften im Radpolo, U 19

Turn- und Sportvereinigung Ginsheim

Simon Tauscher

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im Snowboardfahren, Giant X Slalom und Slopestyle Contest

 

GROSS-GERAU

Sportverein Blau-Gelb Groß-Gerau

Floris Gaier

2. Platz Deutsche Juniorenmeisterschaften im Speedskating im Teamzeitfahren und in der Teamverfolgung

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften in der 500 m Sprintausscheidung, über 1.500 m, im 3.000 m Punktefahren und im Mehrkampf in der Halle

Sonja Stefanie Krüger

1. Platz Hessische Juniorenmeisterschaften im Speedskating im 300 m Sprint, über 1.000 m, im 5.000 m Punktefahren und im Mehrkampf

Turnverein Groß-Gerau

Jenna Fee Feyerabend

1. Platz Deutsche Meisterschaften und Deutscher Rekord im leichtathletischen Fünfkampf, U 16

1. Platz in der Deutschen Jahresbestenliste im Hochsprung und im Block-Mehrkampf, U 16

1. Platz Süddeutsche Meisterschaften im Hochsprung und im Weitsprung, U 16

1. Platz Hessische Meisterschaften im Hochsprung, U 18

1. Platz Hessische Meisterschaften im Hochsprung, im Weitsprung und im Mehrkampf, U 16

1. Platz Hessische Meisterschaften im Hochsprung, im Weitsprung, über 60 m und über 60 m Hürden in der Halle, U 16

Hessischer Rekord im Hochsprung und im Speerwurf, U 16

Oskar Schwarzer

1. Platz Süddeutsche und Hessische Jugendmeisterschaften in der Leichtathletik über 800 m und über 1.500 m in der Halle und auf der Bahn, U 18

Lucas Engel

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften in der Leichtathletik im Block-Mehrkampf Sprint und über 100 m, U 16

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften über 60 m in der Halle, U 16

Norik Roßmann

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im Kugelstoßen in der Halle, U 16

 

KELSTERBACH

Turn- und Sportverein Kelsterbach

Imane Faddad

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im leichtathletischen Blockwettkampf Lauf, U 15

Tom Ehser

1. Platz Hessische Juniorenmeisterschaften im Speerwurf in der Halle, U 20

 

MÖRFELDEN-WALLDORF

Turngesellschaft Walldorf

Leona            Klein                          Leon Guaina           

Julian Kampa                                  Marc Moses

Maria Arabatzis                   Elisabeth Valko

Yasemin Yilanci                  Ben-Luca Zwilling 

Tatjana Kunath                  

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im Turner-Jugend-Gruppenwettkampf

 

NAUHEIM

Lea Barth

3. Platz Deutsche Jugendmeisterschaften im Sportkegeln für den Verein Wiesbadener Sportkegler

 

RAUNHEIM

Turn- und Sportverein Raunheim

Emily Kraemer                     Trang Tran

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im Schautanz Duo

Emily Kraemer (E)               Trang Tran (E)

Melina Bienmüller              Eileen Dombrowski

Jasmin Feldmann               Lara Kerkmann

Viviana Lukas                                 Lisanne May

Marie Niedermeier              Jessica Schiemer

Madlen Schröder                Lea Wildberger

Leonie Windorf                   Jana Woller

Lea-Michelle Zenker

2. Platz Jugend-Europameisterschaften und 2. Platz Deutsche Jugendmeisterschaften im Schautanz Charakter

5. Platz Jugend-Europameisterschaften im Schautanz Modern

 

RIEDSTADT

Sport- und Kulturgemeinde Erfelden

Janik Huber

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im leichtathletischen Vierkampf, U 16

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im Speerwurf, U 16

Kiawah Golf Club Riedstadt

Paula Kirner

1. Platz Deutsche Jugendmeisterschaften im Golf, U 16

Katharina Sulzmann

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im Golf, U 16

 

RÜSSELSHEIM

Felix Keitel

Teilnahme an den Juniorenweltmeisterschaften und an den Junioreneuropameisterschaften im Fahrradtrial

8. Platz bei den Trials World Youth Games

2. Platz Deutsche Jugendmeisterschaften im Fahrradtrial 20“

3. Platz Deutsche Jugendmeisterschaften im Fahrradtrial 26“

Felix Keitel startet für den Motorsportclub Schatthausen

1. Snooker Club Breakers Rüsselsheim

Jan Pullmann

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im Snooker, U 17

Judo-Club Rüsselsheim

Nils Faßmann

3. Platz Deutsche Jugendmeisterschaften im Judo, U18

1. Platz Südwestdeutsche und Hessische Jugendmeisterschaften im Judo, U 18

Justin Pisczek

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im Judo, U 18

Rüsselsheimer Ruder-Klub

Vanessa Keller                    Kristin Rapp

Marie Sommer                     Jessie Steffl

Anna Stumpf                                   Stella Tegtmeier

Pauline Heinz

1. Platz Hessische Meisterschaften im Hallenhockey, B-Jugend

 

STOCKSTADT

Sport- und Kulturgemeinschaft Stockstadt

Alexander Sinkovic

1. Platz Weltmeisterschaften im Sportstacking im Eltern-Kind Doppel

1. Platz Deutsche Jugendmeisterschaften im Sportstacking in der Staffel

Eric Sinkovic

1. Platz Deutsche Jugendmeisterschaften im Sportstacking in der Staffel

 

TREBUR

Oliver Port

1. Platz Deutsche Jugendmannschaftsmeisterschaften im Sportkegeln mit der Mannschaft des Vereins Wiesbadener Sportkegler, B-Jugend

EHRUNG  FÜR  ERFOLGE  BEI  HESSISCHEN  UND  ÜBERREGIONALEN MEISTERSCHAFTEN

Geehrt werden Sportlerinnen und Sportler, die in der Aktivenklasse eine Hessenmeisterschaft, eine Meisterschaft eines Regionalverbandes oder einen zweiten bzw. dritten Platz bei Deutschen Meisterschaften errungen haben.

Außerdem werden auch Deutsche Seniorenmeister/innen, sowie 20mal erfolgreiche Absolventen des Goldenen Sportabzeichens geehrt.

Darüber hinaus werden auch noch Mannschaften geehrt, die in der Wettkampfklasse den Aufstieg mindestens in die höchste hessische Klasse erreicht haben.

BIEBESHEIM

Heinz Wondra

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften in der Leichtathletik in der 4 x 400 m Staffel

Heinz Wondra startet für den TSV Eschollbrücken-Eich

Roland Elsner

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften in der Leichtathletik in der 4 x 400 m Staffel und in der 3 x 1.000 m Staffel

Roland Elsner startet für den TSV Eschollbrücken-Eich

 

Turnverein Biebesheim

Holger Müller

1. Platz Senioren-Weltmeisterschaften im Sportstacking in der Disziplin 363 Turnierstaffel

2. Platz Senioren-Weltmeisterschaften in den Disziplinen Cycle, 363 Zeitstaffel und Cycle Turnierstaffel

3. Platz Senioren-Weltmeisterschaften in den Disziplinen 333, 363 und AK-Doppel

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften in den Disziplinen 363 Zeitstaffel, 363 Turnierstaffel und Cycle Turnierstaffel

Matthias Himmes

2. Platz Deutsche Special Olympics für Menschen mit Handicap im Judo

 

BISCHOFSHEIM

Turnverein Bischofsheim

Jürgen H. Klug

1. Platz Hessische Meisterschaften für Menschen mit Handicap im Sportkegeln

 

BÜTTELBORN

Sportverein Klein-Gerau

Lisa Daum                            Julia Dorschner

Greta Eßinger                                  Charlotte Franz

Jessica Geier                                   Annabelle Hirsch

Tatiana Kunz                                   Gina Laube

Alicia Marenbach                Lenja Noelle Petri

Kathrin Scheld                    Vanessa Schneiker

Jana Sommer                                  Daniela Weist

Aufstieg in die Regionalliga im Jazz- und Modern Dance

 

GERNSHEIM

Schachklub Gernsheim

Kim Anh Le                          Mai Linh Lisa Le

Julia Nguyen                                   Vanessa Nguyen

Friederike Tampe                Katharina Tampe

Kathrin Peschk

1. Platz Hessische Mannschaftsmeisterschaften im Schach in der U20

1. Platz Hessische Mannschaftsmeisterschaften und Aufstieg in die Frauenregionalliga

 

GINSHEIM-GUSTAVSBURG

Radsportgemeinschaft Ginsheim

André Müller                        Christoph Hau

1. Platz Hessische Meisterschaften im Zweier-Radball und Aufstieg in die 2. Bundesliga

André Müller (E)                  Christoph Hau (E)

Marco Müller                                    Dominic Müller

Lars Meierle                         Dennis Lipp

Heiko Ludwig                                  Leon Meierle

3. Platz Deutsche Meisterschaften im Fünfer-Radball

Turn- und Sportvereinigung Ginsheim

Arno Engling

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im Judo

Paul Lindemann

1.    Platz Hessische Meisterschaften im Snowboardfahren, Giant X Slalom

 

GROSS-GERAU

Behinderten- und Rehabilitations-Sportgemeinschaft Groß-Gerau

Anja Neidhardt

3. Platz Deutsche Meisterschaften für Menschen mit Handicap im Kegeln Classic

Sportverein Blau-Gelb Groß-Gerau

Rainer Arnold

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im Speedskating im Teamsprint und in der Teamverfolgung

Alexander Emele

1. Platz Hessische Juniorenmeisterschaften im Speedskating über 1.500 m, im 3.000 m Punktefahren und im Mehrkampf in der Halle

Stefan Emele

2. Platz Deutsche Meisterschaften im Speedskating in der 3.000 m Staffel

Norbert Jacobi

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im Speedskating über 1.000 m und im 3.000 m Punktefahren

Tjard Kopka

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im Speedskating im Teamsprint, in der Teamverfolgung, im Marathon und über 84 km

Kurt Kroneberger

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im Speedskating über 1.000 m, in der 500 m Sprintausscheidung und im 3.000 m Punktefahren

Michael Seibel

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im Speedskating im Teamsprint und in der Teamverfolgung

Karina Weindorf

2. Platz Senioren-Weltmeisterschaften im Speedskating im Marathon

2. Platz Senioren-Europameisterschaften über 41,8 km

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften in der Teamverfolgung

Turnverein Groß-Gerau

Maike Nehrig

1. Platz Hessische Juniorenmeisterschaften in der Leichtathletik über 800 m, U 20

Lotte Meyberg

1. Platz Süddeutsche Juniorenmeisterschaften in der Leichtathletik über 1.500 m, U 23

Lotte Meyberg (E)                Nina Bergsträßer

Maimuna Krüger

1. Platz Hessische Juniorenmeisterschaften in der Leichtathletik über 3 x 800 m, U 20

Thorsten Fern

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im 10 km Straßengehen

Nicole Best

1. Platz Süddeutsche Meisterschaften im Bahngehen über 5.000 m und in der Halle über 3.000 m

1. Platz Senioren-Europameisterschaften über 3.000 m in der Halle

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im 10 km Straßengehen mit Altersklassenrekord und im Bahngehen in der Halle über 3.000 m

Linda Betto

3. Platz Senioren-Europameisterschaften im Straßengehen über 5.000 m

Brigitte Patrzalek

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im 20 km Straßengehen

Brigitte Patrzalek (E)                      Linda Betto (E)

Monika Müller         

2. Platz Senioren-Europameisterschaften im 20 km Straßengehen mit der Mannschaft

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im 10 km Straßengehen mit der Mannschaft

Ursula Klink

1. Platz Senioren-Europameisterschaften im 10 km und im 20 km Straßengehen

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im Straßengehen über 10 km und über 20 km

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im Bahnengehen über 5.000 m

Margarete Molter

1. Platz Senioren-Europameisterschaften im 20 km Straßengehen

Isabelle Deja                                               Monika Deja

Sidney Wolf                                     Charlotte Böhme

Hanna Schmid                                Carina Azman

Leonie Ripberger                            Angela Wolf

Samira Ortega Iannazzo               Laura Völker

Mirjam Auer                                     Shari Zwilling                     

Anne-Marie Schulz

Aufstieg in die 2. Bundesliga im Jazz und Modern Dance

Rad- und Rollsportverein Dornheim

Marcel Jüngling

1. Platz Hessische Meisterschaften im Einer-Kunstradsport

 

KELSTERBACH

Verein für Bewegung, Sport und Gesundheit Kelsterbach

Sylvia Brügel

1. Platz Hessische Meisterschaften für Menschen mit Handicap im Sportkegeln

 

MÖRFELDEN-WALLDORF

Sport- und Kulturvereinigung Mörfelden

Ernst Zeh                 

1. Platz Senioren-Weltmeisterschaften im Duathlon, Kurzdistanz

1. Platz Senioren-Europameisterschaften im Duathlon, Kurzdistanz

Corinna Biethan

3. Platz Deutsche und 1. Platz Hessische Meisterschaften im Einer-Kunstradsport

3. Platz in der German Masters Serie im Einer-Kunstradsport

Manuela Horst                     Sabrina Jäger

Kristin Koch                         Sonja Lehr

Nicole Lorenz                                  Ricarda Schlegel

Samantha Weichwald       Christina Williamson

2. Platz Deutsche Mannschaftsmeisterschaften im Sportkegeln

 

NAUHEIM

Turnverein Nauheim

Kai Wiederhold

1. Platz Hessische Junioren-Mehrkampfmeisterschaften im Turnen, Deutscher Achtkampf, U 20

Kai Wiederhold (E)                         Niklas Glotzbach 

Malte Bargel                                    Andreas Hoyer

Tim Neukirchner                             Dennis Kohl

1. Platz Hessische Mannschaftsmeisterschaften im Sechskampf-Gerätturnen

 

RAUNHEIM

Sportschützen Gesellschaft „Tell“ Raunheim

Christoph Schneider

2. Platz Deutsche Juniorenmeisterschaften im Sportschießen mit der Sportpistole

1. Platz Hessische Juniorenmeisterschaften mit der Schnellfeuerpistole

1. Platz Hessische Juniorenmeisterschaften mit der Sportpistole

Sport- und Sängervereinigung Raunheim

Selina Dindorf

1. Platz Hessische Juniorenmeisterschaften im Schwimmen über 100 m Freistil, 100 m Rücken und 200 m Rücken

 

RIEDSTADT

Niklas Koch

3. Platz Deutsche Meisterschaften im Kart-Rennsport

Teilnahme am Weltfinale im Kart-Rennsport

Niklas Koch startet für den Starkenburger Automobilclub und Motorsport-Club

Kiawah Golf Club Riedstadt

Yannic Völker

1. Platz Hessische Meisterschaften im Golf

 

RÜSSELSHEIM

Patrik Reimers

2. Platz Deutsche Mannschaftsmeisterschaften im Sitzball

Patrik Reimers startet für die Behindertensportvereinigung Ludwigshafen

Emily Hermann

1. Platz Hessische Altersklassenmeisterschaften im Synchronschwimmen, Solo und Duett mit dem Ersten Sodener Schwimm-Club

Emily Hermann (E)                        Elisa Niendorf

Merit Hogen

1. Platz Hessische Jugendmeisterschaften im Synchronschwimmen, Gruppe und Freie Kombination mit dem Ersten Sodener Schwimm-Club

1. Snooker Club Breakers Rüsselsheim

Richard Wienold

1. Platz Hessische Juniorenmeisterschaften im Snooker, U 21

Judo-Club Rüsselsheim

Adrian Stehmann

1. Platz Hessische Juniorenmeisterschaften im Judo, Einzel U 21

Rüsselsheimer Ruder-Klub

Harald Blum                         Lutz Beyer

1. Platz Senioren-Weltmeisterschaften im Rudern in vier verschiedenen Disziplinen

Lisa Lahham                                   Lisa Viebrantz

Nina Ankenbrand               Lotta Hof

Victoria Krüger                    Mara Bentschek

Antonia Wilfer                                 Emma Kanz

Juliane Kunz                                   Eva Frank

Kimberly Körbel                   Viola Becker

Jasmin Chulie                                 Selina Windgaß

Marilena Krauß                   Fabienne Werner

Petra Ankenbrand              Ann-Paulin Heist

Celina Hocks                                   Isabel Scherer

Rebecca Schneider                       Hannah Pehle

Clara Buchholz                   Kara Tiedtke

Lara Kaltbeitzel                   Maike Pinger

Charlotte Steiner                 Antonia Tiedtke

Lena Mischlich                    Franziska Ruhland

Aufstieg in die 1. Bundesliga im Feldhockey

SV Scheibensucher Rüsselsheim

Wolfgang Kraus

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im Disc Golf

Turngemeinde Rüsselsheim

Lukas Bauer                        Christian Dünnes

Georg Escher                                  Bryan Fraser

Jannis Hopt                         Jan Klobucar

Tobias Krick                         Moritz Reichert

Florian Ringseis                 Peter Wolf

Georg Wolf                           Jan Zimmermann

3. Platz Deutsche Mannschaftsmeisterschaften in der Volleyball-Bundesliga und im DVV-Pokal

Paul Borger                          Tobias Böing

Sebastian Dinges               Alexander Kaub

Nils Kreitling                        Thomas Mudersbach

Christian Hesse                  Anton Borger

Henning Wegter                 Jörn Freiwald

Anto Lucic                            Paul Becker

Henry Glöckner

Aufstieg in die 2. Bundesliga im Volleyball

Turnverein Königstädten

Sigrun Engel

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften in der Leichtathletik über 80 m Hürden

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften in der Halle über 60 m Hürden und im Hochsprung

Leon Kirchner

1. Platz Hessische Meisterschaften im leichtathletischen Dreisprung

 

STOCKSTADT

Sport- und Kulturgemeinschaft Stockstadt

Robert Sinkovic

1. Platz Senioren-Weltmeisterschaften im Sportstacking

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften im Sportstacking in der Staffel

Viviane Wilok                                  Jacqueline Wilok

Janina Herbert                    Melissa Lortz

1. Platz Hessische Mannschaftsmeisterschaften im Ropeskipping

20 x GOLDENES  SPORTABZEICHEN

Georg Albrecht                    Turn- und Sportverein Kelsterbach

Andreas Gebert                   Turngesellschaft Walldorf

Laura Hoyer                         Ski-Club Nauheim

Karl Auernhammer             Sport- und Kulturgemeinde Erfelden

Gerhard Ewald                    Sport- und Kulturgemeinde Erfelden

Jörg Pommeranz                 Turn- und Sportverein Wolfskehlen

Ellen Stieb                           Turn- und Sportverein Wolfskehlen

Dieter Echtner                                 Turngemeinde Rüsselsheim

EHRUNGEN  FÜR  DEUTSCHE  MEISTERSCHAFTEN  UND  FÜR  DIE  TEILNAHME  AN  INTERNATIONALEN  TITELKÄMPFEN

Geehrt werden Sportlerinnen und Sportler, die in der Aktivenklasse eine Deutsche Meisterschaft errungen haben oder Inhaber eines deutschen Rekordes sind sowie Teilnehmer/-innen an Olympischen Spielen, Welt- oder Europameisterschaften.

 

BIEBESHEIM

Turnverein Biebesheim

Sascha Bierhals

1. Platz Deutsche Special Olympics für Menschen mit Handicap im Judo

 

GROSS-GERAU

Behinderten- und Rehabilitations-Sportgemeinschaft Groß-Gerau

Holger Schnabel

1. Platz Deutsche Meisterschaften für Menschen mit Handicap im Kegeln Classic

Sportverein Blau-Gelb Groß-Gerau

Leonie Imhof

1. Platz Deutsche Meisterschaften im Speedskating im Teamsprint, in der Teamverfolgung und im Teamzeitfahren

2. Platz Deutsche Meisterschaften in der Mixed Staffel

1. Platz Europa-Cup Sprint in der Altersklasse Kadetten

1. Platz Deutsche Meisterschaften in der Altersklasse Kadetten im 300 m Sprint, in der 500 m Sprintausscheidung, im 3.000 m Punktefahren und in der 5.000 m Ausscheidung

1. Platz Süddeutsche Meisterschaften in der Altersklasse Kadetten in der 320 m Sprintausscheidung, im 3.000 m Punktefahren und im Mehrkampf

1. Platz Hessische Meisterschaften in der Altersklasse Kadetten über 300 m auf der Bahn

1. Platz Hessische Meisterschaften in der Altersklasse Kadetten in der 500 m Sprintausscheidung in der Halle

Valerie Imhof

1. Platz Deutsche Meisterschaften im Speedskating in der Teamverfolgung, im Teamzeitfahren und in der Mixed-Staffel

3. Platz Deutsche Meisterschaften in der Altersklasse Kadetten in der 500 m Sprintausscheidung

1. Platz Hessische Meisterschaften in der Altersklasse Kadetten über 1.000 m, im 5.000 m Punktefahren und im Mehrkampf auf der Bahn

1. Platz Hessische Meisterschaften in der Altersklasse Kadetten über 1.500 m, im 3.000 m Punktefahren und im Mehrkampf in der Halle

Etienne Ramali

1. Platz Deutsche Meisterschaften im Speedskating in der Teamverfolgung und im Teamzeitfahren

2. Platz Deutsche Meisterschaften in der Mixed Staffel

Pascal Ramali

1. Platz Deutsche Meisterschaften im Speedskating in der Teamverfolgung und im Teamzeitfahren

Tim Siegel

1. Platz Deutsche Juniorenmeisterschaften über 1.000 m und in der 500 m Sprintausscheidung

2. Platz Deutsche Juniorenmeisterschaften in der 3.000 m Staffel

1. Platz Süddeutsche Juniorenmeisterschaften im 300 m Sprint und in der 500 m Sprintausscheidung

1. Platz Hessische Juniorenmeisterschaften in der 500 m Sprintausscheidung in der Halle

 

KELSTERBACH

Verein für Bewegung, Sport und Gesundheit Kelsterbach

Monika Kasper

1. Platz Deutsche und Hessische Meisterschaften für Menschen mit Handicap im Sportkegeln

 

MÖRFELDEN-WALLDORF

Sport- und Kulturvereinigung Mörfelden

Anna Luise Hechler                       Hannah Hechler

Elisabeth Schäffer              Pia Stiller

Lisa Hofmann                                 Elena Zippel

1. Platz Deutsche Meisterschaften im Sechser-Einradsport

1. Platz Bundespokal im Sechser-Einradsport

2. Platz Bundespokal im Vierer-Einradsport

3. Platz Deutsche Meisterschaften im Vierer-Einradsport

1. Platz Hessische Meisterschaften im Vierer-und im Sechser-Einradsport

Volker Baumann                 Thomas Geiss

Wanja Lindner                     Julian Michaelis

Ahmed Mirza                                   Ansgar Pölking

Dominic Schaffner

1. Platz Deutsche Meisterschaften im Einradhockey

Stefan Beck                         Jürgen Fleischer

Heiko Held                           Holger Liebold

Robert Nägel                                   Dieter Nielsen

Sven Voelkl                         Sascha Alexander Wetzel

1. Platz Deutsche Mannschaftsmeisterschaften im Sportkegeln

Turngesellschaft Walldorf

Fabian Achenbach            Marian Becker

Sharina Becker                   Rene Beer

Sophia Böhmer                   Kathrin Eichenauer

Laura Eichenauer              Martin Gleser

Christopher Hippmann      Anina Hofmann

Vasilios Kartselos               Benjamin Klever     

Julian Klitsch                                  Tim Petri

Peter Rehfeld                                  Phil Louis Saalbach                     

Andreas Schneider                        Jonathan Vorrath   

Simon Walther                    Carsten Wolf           

1. Platz Deutsche Meisterschaften im Flagfootball

 

RAUNHEIM

Sport- und Sängervereinigung Raunheim / Turn und Sportvereinigung Rüsselsheim

Tatjana Bitsch                                 Hélène Brossier

Eva Dünzinger                    Carina Günzl

Celine Hünerfeld                Franziska Kleber

Laura Madaudo                   Romina Salemi

Diana Seitani                                  Anna Triffterer

Mona Triffterer                     Melanie Weber

Duygu Yesil

5. Platz Europameisterschaften im Schautanz Charakter

 

RÜSSELSHEIM

Sabrina Bug

1. Platz Deutsche Mannschaftsmeisterschaften im Sitzball

Sabrina Bug startet für die Behindertensportvereinigung Ludwigshafen

Marek Weyrich

1. Platz Deutsche Meisterschaften im Sportkegeln mit der Mannschaft des Vereins Wiesbadener Sportkegler, U 23

Judo-Club Rüsselsheim

Eduard Trippel

2. Platz Deutsche Meisterschaften im Judo

1. Platz Deutsche Juniorenmeisterschaften im Judo, U 21

Turngemeinde Rüsselsheim

Kira Hölscheid                     Johanna Kleinert

Liv Salander                        Janice Dreher

Franziska Hofferberth

Teilnahme an den Weltmeisterschaften im Ropeskipping in der Disziplin Single Rope Speed Relay

Schützenverein Tell Haßloch

Andreas Dindorf

1. Platz Deutsche Meisterschaften mit dem Steinschlossgewehr und neuem Deutschen Rekord

Walter Massing

1. Platz Deutsche Seniorenmeisterschaften mit dem Perkussionsgewehr, 50 m stehend

1. Platz Hessische Meisterschaften mit dem Steinschlossgewehr, 50 m stehend

Andreas Dindorf (E)                       Walter Massing (E)

Thomas Lache

1. Platz Deutsche und Hessische Mannschaftsmeisterschaften mit dem Steinschlossgewehr, 50 m stehend

 

EHRUNGEN  FÜR  ERFOLGE  BEI  INTERNATIONALEN  TITELKÄMPFEN

Geehrt werden Sportlerinnen und Sportler, die in der Aktivenklasse bei den Olympischen Spielen oder bei Weltmeisterschaften einen der Plätze 1 bis 6 belegten oder Europameister/innen werden konnten sowie an Inhaber entsprechender Rekorde.

GROSS-GERAU

Sportverein Blau-Gelb Groß-Gerau

Simon Albrecht

1. Platz Weltmeisterschaften im Speedskating im 300 m Sprint auf der Bahn

3. Platz Weltmeisterschaften im 100 m Sprint und in der 5.000 m Staffel auf der Straße

1. Platz Europameisterschaften im 1-Lap-Sprint auf der Straße

1. Platz Europameisterschaften im 300 m Sprint auf der Bahn

2. Platz Europameisterschaften in der 500 m Sprintausscheidung auf der Bahn

3. Platz Europameisterschaften im 100 m Sprint auf der Straße

2. Platz im Europa-Cup Sprint

1. Platz Deutsche Meisterschaften im 300 m Sprint, über 1.000 m und in der 500 m Sprintausscheidung

2. Platz Deutsche Meisterschaften in der 3.000 m Staffel

Laethisia Schimek

1. Platz Weltmeisterschaften im Speedskating in der 5.000 m Staffel auf der Straße

3. Platz Weltmeisterschaften im 100 m Sprint auf der Straße

Teilnahme an den Weltmeisterschaften auf der Bahn

1. Platz Europameisterschaften in der 500 m Sprintausscheidung auf der Bahn

1. Platz Europameisterschaften im 100 m Sprint auf der Straße

2. Platz Europameisterschaften in der 3.000 m Staffel auf der Bahn

3. Platz Europameisterschaften im 300 m Sprint auf der Bahn

3. Platz Europameisterschaften im 1-Lap-Sprint auf der Straße

1. Platz Deutsche Meisterschaften im 300 m Sprint und in der 500 m Sprintausscheidung

2. Platz Deutsche Meisterschaften über 1.000 m

 

MÖRFELDEN-WALLDORF

Sport- und Kulturvereinigung Mörfelden

Felix Adams                                     Lucas Adams

Miguel Almodovar                          Felix Caspelherr

Maurice Heckmann                                   Jan Hohlbein

Patrick Hohlbein

3. Platz Weltmeisterschaften im Einradhockey

3. Platz Deutsche Meisterschaften im Einradhockey

 

RÜSSELSHEIM

Turngemeinde Rüsselsheim

Felix Rühl

3. Platz Deutsche Meisterschaften im Ropeskipping in der Disziplin Overall, Einzel

Felix Rühl (E)                                  Sebastian Deeg

Fabian Fischer                    Markus Müller

Amir Salihi

3. Platz Weltmeisterschaften im Ropeskipping in der Disziplin Double Dutch Speed, Team

5. Platz Weltmeisterschaften in der Disziplin Overall, Team

1.Platz Deutsche Meisterschaften und Hessische Meisterschaften in der Disziplin Overall, Team

 

EHRUNG  FÜR  EHRENAMTLICHE  TÄTIGKEIT  IN  VERBÄNDEN

Die Sportplakette des Kreises Groß-Gerau kann in den Stufen Bronze, Silber und Gold an Personen verliehen werden, die sich in langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit über den Vereinsrahmen hinaus um die Belange des Sports besondere Verdienste erworben haben.

Vor der Verleihung einer höheren Stufe sollten jedoch mindestens 8 Jahre vergangen sein.

 

Sportplakette in Bronze

Georg Baumann – Sportvereinigung 07 Bischofsheim

In seinem Heimatverein SV 07 Bischofsheim ist Georg Baumann seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Funktionen tätig. Die hat er so gut erledigt, dass er einige Jahre später auch auf der Ebene des Kreises Aufgaben übernehmen sollte.

Seit 2004 ist Georg Baumann nun schon Mitarbeiter im Kreisjugendausschuss des Fußballkreises Groß-Gerau. Als Klassenleiter betreute er zunächst die E-Junioren, später die G-Junioren. Seit 2008 ist er für die B- und A-Junioren zuständig.

Als Klassenleiter ist Georg Baumann an verantwortlicher Stelle für die Weiterentwicklung des Spielbetriebes im Jugendbereich und somit auch für die Kommunikation mit den Jugendleitern und Jugendtrainern der Vereine des Fußballkreises verantwortlich.

Hartmut Blaum – Turn- und Sportverein Kelsterbach

Seit seinem 25. Lebensjahr ist Hartmut Blaum in der Leichtathletik aktiv, vor allem im Laufbereich. Als Inhaber der Trainer-B-Lizenz war er auch in verschiedenen Vereinen im Nordkreis erfolgreich tätig.

Im Jahr 1995 wurde Hartmut Blaum in den Kreisvorstand des Leichtathletik-Kreises Groß-Gerau gewählt. Hier begleitete er zunächst die Positionen des Schriftführers und des Pressewartes. Des Weiteren fungierte er als Stadionsprecher bis hin zu Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften und war Veranstaltungsleiter vieler Meisterschaften auf Hessen-, Bezirks- und Kreisebene.

Von 2003 bis 2015 war Hartmut Blaum Vorsitzender des Leichtathletik-Kreises Groß-Gerau und seitdem ist er in diesem Gremium Ehrenkreisvorsitzender. Auf Verbandsebene war er außerdem Mitglied im Verbandsrat des Hessischen Leichtathletik-Verbandes und dort auch als Kassenprüfer tätig. Im erweiterten Sportkreisvorstand hat Hartmut Blaum die Funktion des Fachwartes für Leichtathletik inne.

Cornelia Cezanne – Behinderten- und Rehabilitationssportgemeinschaft Groß-Gerau

In ihrem Heimatverein, der BSG Groß-Gerau, hatte Cornelia Cezanne in den letzten 17 Jahren einige ehrenamtliche Funktionen inne. Zunächst bekleidete sie das Amt der Schriftführerin, ehe sie zur Vorsitzenden gewählt wurde und nach sieben Jahren die Tätigkeit als Sportwartin in der BSG Groß-Gerau übernahm.

Als Übungsleiterin für Menschen mit geistiger Behinderung und ebenso ausgestattet mit der Übungsleiter-Lizenz Orthopädie ist sie seit 12 Jahren direkt an der Basis im Verein tätig.

Auf der Ebene des Verbandes wurde Cornelia Cezanne vor sieben Jahren zur Vorsitzenden des Bezirkes Groß-Gerau im Hessischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband gewählt. Mit einer kurzen Unterbrechung ist sie noch heute in dieser Funktion aktiv. Als Fachwartin für Behindertensport gehört sie seit 2006 auch dem erweiterten Vorstand des Sportkreises Groß-Gerau an.

 

Sportplakette in Silber

Thomas Merkel – Hubertus Schützengesellschaft Büttelborn

Thomas Merkel war und ist seit 1979 in seinem Heimatverein Hubertus Schützengesellschaft Büttelborn in verschiedenen Vorstandspositionen tätig. Unter anderem fungierte er als Sportleiter und als Vereinsvorsitzender.

Seit 1989 hat Thomas Merkel auch auf der Ebene des Schützenkreises Ehrenämter übernommen. Zunächst begleitete er die Position eines Rundenkampfleiters und 1992 wurde er zum Gewehrreferenten gewählt. In dieser Funktion verantwortet er bis heute die Meisterschaften und Rundenwettkämpfe im Gewehrschießen.

Darüber hinaus vertritt er den Schützenkreis Groß-Gerau als Delegierter beim Hessischen Schützenverband.

Die Sportplakette des Kreises Groß-Gerau in Bronze erhielt Thomas Merkel im Jahr 2002.

 

Sportplakette in Gold

Ellen Bott – Turnverein Büttelborn

Ihrem Heimatverein, dem TV Büttelborn, gehört Ellen Bott schon weit mehr als 50 Jahre an. In dieser Zeit hat sie neben ihrer Übungsleiterfunktion in der Abteilung Turnen aber auch im Gesamtvorstand des Vereins schon viele verschiedene ehrenamtliche Tätigkeiten ausgeübt.

Seit 1987 ist Ellen Bott Mitarbeiterin im Turngau Main-Rhein. Neben ihren Aufgaben im Lehr- und Ausbildungswesen wurde sie 1991 auch stellvertretende Vorsitzende des Turngaus. Von 2004 bis heute übt sie das Amt der Geschäftsführerin des Turngaus aus, bei der auch die Aufgaben der Schatzmeisterin angesiedelt sind.

Für die Sportart Turnen gehört Ellen Bott seit 1991 als Fachwartin dem erweiterten Vorstand des Sportkreises Groß-Gerau an.

Die Sportplakette des Kreises Groß-Gerau in Bronze erhielt Ellen Bott im Jahr 1997 und die in Silber 2005.

Werner Wabnitz – Privilegierte Schützengesellschaft Groß-Gerau

Wenn man in der Tagespresse etwas über den Schießsport im Kreis Groß-Gerau liest, dann weiß man, es stammt aus der Feder von Werner Wabnitz. Und das nun schon seit mehr als 35 Jahren. Seit 1981 ist Werner Wabnitz als Pressewart des Schützenkreises Groß-Gerau tätig. Fast ebenso lange – nämlich seit über 30 Jahren – ist er Pressewart im Schützengau Starkenburg. Seit 2015 ist Werner Wabnitz auch Pressereferent des Hessischen Schützenverbandes.

Auch auf Bundesebene ist Werner Wabnitz kein Unbekannter. In der Deutschen Schützenzeitung berichtet er regelmäßig von den Wettkämpfen der Schützenbundesliga. Er ist als Berichterstatter auf Welt- und Europameisterschaften und sogar bei Olympischen Spielen anzutreffen. Besondere Verdienste hat sich Werner Wabnitz bei der Erstellung der Chronik zum 50jährigen Jubiläum des Schützenkreises Groß-Gerau erworben. Aktuell schreibt er an der Chronik des Schützengaus Starkenburg.

Die Sportplakette des Kreises Groß-Gerau in Bronze erhielt Werner Wabnitz im Jahr 1995 und die in Silber 2003.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de