Nachrichten_Einzelansicht

Infoveranstaltung zur ICE-Trasse

Planungsbüro informiert am 11. Mai in Büttelborn

KREIS GROSS-GERAU – Um die Streckenplanung im Zusammenhang mit der neuen ICE-Trasse geht es bei einer Informationsveranstaltung am Montag, dem 11. Mai (19 Uhr), im Volkshaus Büttelborn. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Unlängst hatte das Bundesverkehrsministerium das Ergebnis der sogenannten Korridor-Studie als Abschlussbericht ins Internet gestellt und den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit einer Stellungnahme bis Mitte Mai eingeräumt. Bei der Veranstaltung in Büttelborn wollen nun die Gemeinde Büttelborn sowie Stadt und Kreis Groß-Gerau den Betroffenen die Möglichkeit geben, sich über den aktuellen Sachstand zu informieren und sich aus erster Hand ein Bild von den Planungen zu machen, um dann fundiert Position beziehen zu können.

Deshalb wird an diesem Abend mit Hans-Ulrich Mann ein Mitarbeiter des zuständigen Planungsbüros „INTRAPLAN“ über die Korridorstudie im Allgemeinen berichten sowie auf mögliche Auswirkungen für den Kreis, die Kreisstadt und die Gemeinde Büttelborn eingehen. Im Anschluss steht der Referent für Fragen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.

Hinweis für die Redaktionen: Zur Teilnahme und Berichterstattung laden wir Sie herzlich ein.

 

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de