Nachrichten_Einzelansicht

Infos, Ehrungen, Unterhaltung

Kreisweites Engagementfestival im Schloss Dornberg

KREIS GROSS-GERAU – Das Selbsthilfebüro und der Fachdienst Kultur, Sport und Ehrenamt des Kreises laden ein, die Vielfalt des Ehrenamts im Kreis kennenzulernen. Beim kreisweiten Engagementfestival am Sonntag, 25. September 2022, von 13 bis 19 Uhr im Schloss Dornberg in Groß-Gerau präsentieren Vereine, Initiativen und Selbsthilfegruppen an den rund 20 Ständen der Selbst|Hilfe|Engagement-Meile ihr vielseitiges Angebot. Auch verschiedene soziale Träger stellen ihre Projekte vor.

Die Veranstaltung startet um 13 Uhr mit einem Jonglage-Programm der Combo „Ham‘mer am Strand“. Im Anschluss daran eröffnet der Schirmherr der Veranstaltung, Landrat Thomas Will, das Festival und würdigt die Träger*innen des Ehrenamtspreises 2020/2021. Familien dürfen sich auf ein Spielmobil und ein Vorlesezelt freuen.

Für alle Generationen gibt es eine Rallye entlang der Infostände und zahlreiche Mitmach- und Gesundheitsaktionen, etwa Blutzuckermessungen und Geschicklichkeitstests mit der „Rauschbrille“. Am Stand der Kreisvolkshochschule können Interessierte die „Trickfilmbox“ kennenlernen, und erfahren, wie man kleine Erklärfilme zum eigenen Engagement leicht selbst machen kann.

Für Entspannung sorgen am Nachmittag zwei Oudoor-Yoga-Sessions (bitte Matte mitbringen). Rund um die Bühne ist ebenfalls einiges los: Die Walking-Band „Walk-a-Tones“ sorgt musikalisch für Schwung, die inklusive Theatergruppe Regenbogen der Lebenshilfe inszeniert ein amüsantes Stück aus dem Alltag einer Statue. Der Chor „Heimatglocken“ singt Lieder auf Ukrainisch, Russisch und Deutsch.

Unter dem Motto „Engagement ist vielfältig und bunt“ kommen Selbsthilfegruppen und Vereine aus dem Kreisgebiet in der Talkrunde „Volunteers on Stage“ ins Gespräch. Schließlich gibt Benjamin Jürgens mit seinem Programm „Normal – können die anderen“ humoristische Einblicke in den Alltag eines Altenpflegers mit Tourette-Syndrom.

Ob süß oder herzhaft – auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Verein Miteinander Füreinander e.V. bietet Kaffee und Kuchen sowie erfrischende Getränke an. Wer Pasta, Pfannkuchen oder Chili con carne bevorzugt, kommt beim „Goldenen Hirsch“ auf seine Kosten. Selbstverständlich sind auch vegane Speisen im Angebot.

Das komplette Programm ist unter www.paritaet-selbsthilfe.org/engagementfestival abrufbar. Informationen zur Veranstaltung gibt es im Selbsthilfebüro Groß-Gerau unter 06152 989470 oder auf selbsthilfe.gross-gerau@paritaet-projekte.org.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de