Nachrichten_Einzelansicht

Geschichte erfahren

DGB und KVHS laden zu historischen Radwanderungen im Kreis ein

KREIS GROSS-GERAU –  Der DGB Kreisverband Groß-Gerau lädt gemeinsam mit der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (KVHS) im Rahmen von Arbeit und Leben Südhessen zu einer historischen Radtour am Samstag, den 14. Mai 2022 von 10 bis ca. 15 Uhr ein. Ziel ist die restaurierte Schiffsmühle in Ginsheim-Gustavsburg. 

Über mehrere Jahrhunderte arbeiteten Schiffsmühlen im Rheinstrom, bevor sie dem wachsenden Schiffsverkehr weichen und durch Dampf- und Elektromühlen ersetzt wurden. Bei Ginsheim besucht die Fahrradgruppe die Rekonstruktion der letzten authentischen Schiffsmühle und erhält Einblicke in die Technik, die Arbeitsbedingungen und die sozialen Strukturen vergangener Zeiten. Jochen Frickel, Autor des historischen Heimatkrimis „Die Kraft des Stromes“ wird die Teilnehmenden durch die Mühle führen.

Treffpunkt ist um 10 Uhr beim Ferkelbauer-Denkmal auf dem Groß-Gerauer Marktplatz, anschließend startet die Tour zur Schiffsmühle nach Ginsheim (etwa 17 Kilometer). Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mit dem Fahrrad fahren kann, hat die Möglichkeit gegen 12 Uhr direkt zur Schiffsmühle zu kommen. Im Anschluss an eine kurze Mittagspause wird die gemeinsame Rückfahrt angetreten. Nach Absprache ist es auch möglich, unterwegs zur Gruppe zuzustoßen. Nähere Auskünfte erteilt Bernd Heyl unter 06152-1877471. Die Radwanderung mit der Kursnummer MS11090 ist gebührenfrei; der Eintritt für die Schiffsmühle beträgt 5 Euro und wird vorab durch die KVHS abgerechnet.

Eine weitere historische Radtour wird am Samstag, den 11. Juni 2022 starten. Sie führt 20 Kilometer von Groß-Gerau zum Rathaus in Allmendfeld (Gernsheim). Bernd Heyl stellt hier die Ergebnisse des mittlerweile vergriffenen Buchs „Zur Gründungsgeschichte von Allmendfeld, Hessenaue und Riedrode“ vor. Diese Radwanderung ist kostenfrei; die Kursnummer lautet GE11091.

Anmeldungen nimmt das Servicebüro der KVHS unter Telefon 06152 1870-0, per E-Mail an info@kvhsgg.de sowie online über die Homepage www.kvhsgg.de/gesellschaft entgegen.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de