Nachrichten_Einzelansicht

„Frag den Landrat“ wird fortgesetzt

Zweiter Termin für digitale Sprechstunde:

KREIS GROSS-GERAU – Zum Auftakt in der vergangenen Woche bezogen sich die Fragen an Landrat Thomas Will vor allem auf Corona. Dieses Thema ist aber bei Weitem nicht das einzige, das in den digitalen Sprechstunden diskutiert werden kann, die der Landrat regelmäßig abhalten will. Er steht jetzt immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr für Fragen, Anregungen und Diskussionen zur Verfügung. „Ich freue mich auf diesen Austausch mit den Menschen in unserem Kreis“, sagt der Landrat, der einen kleinen Ausgleich für die Gesprächsgelegenheiten schaffen möchte, die nun wegen der Corona-Pandemie ausfallen.

Wer an der digitalen Sprechzeit teilnehmen möchte, wird gebeten sich beim Fachdienst Politische Steuerung der Kreisverwaltung anzumelden: per Mail an politischeSteuerung@kreisgg.de oder per Telefon: 06152 989-702. Die Anmeldung sollte bis spätestens 16 Uhr am Veranstaltungstag erfolgen. Wer angemeldet ist, erhält dann einen Link mit den Einwahldaten für die Videokonferenz.

Weitere Infos auf der Homepage des Kreises: www.kreisgg.de/digitale-sprechstunde

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de