Nachrichten_Einzelansicht

Ersatz in Rüsselsheim

Zulassungsstelle in Groß-Gerau an zwei Tagen geschlossen

KREIS GROSS-GERAU – Die Zulassungsstelle Groß-Gerau bleibt wegen des diesjährigen Betriebsausflugs am 11. und am 18. August 2017 geschlossen. An beiden Tagen steht den Bürgerinnen und Bürgern allerdings die Zulassungsstelle in Rüsselsheim in der Hans-Sachs-Straße 96 zur Verfügung.

 

Am Freitag, 11. August, fährt ein Teil der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Zulassungsstelle Rüsselsheim beim Betriebsausflug der Kreisverwaltung mit. Die verbleibenden Kräfte werden durch das Personal der Zulassungsstelle Groß-Gerau verstärkt. Die Ordnungsverwaltung der Zulassungsstelle in der Kreisstadt bleibt an diesem Tag zur Einzahlung von Gebührenrückständen und zur Wiedererteilung zwangsweise entstempelter Plaketten besetzt.

 

Eine Woche später, beim Alternativtermin für den Betriebsausflug, fahren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zulassungsstelle Groß-Gerau nahezu geschlossen mit. Einzelne verstärken an diesem Tag, dem 18. August, die Zulassungsstelle Rüsselsheim. Eine Vorsprache in der Ordnungsverwaltung der Groß-Gerauer Stelle ist an diesem Tag nicht möglich.

 

An beiden Tagen ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de