Nachrichten_Einzelansicht

Engagiert für den ÖPNV

Treffen des Lokalen Fahrgastbeirats des Kreises Groß-Gerau

KREIS GROSS-GERAU – Auf Schwachstellen und Problembereiche des öffentlichen Nahverkehrs hinweisen, Kundenwünsche sammeln und an die Verantwortlichen herantragen, Vorschläge und Anregungen zur Verbesserung der Bus- und Bahnverbindungen machen: Der Lokale Fahrgastbeirat des Kreises Groß-Gerau hat eine Vielzahl von Aufgaben. Das beratende Gremium trifft sich wieder zur 4. Sitzung am Donnerstag, 20. Februar 2020 um 18 Uhr im Kreishaus Groß-Gerau im Raum Luise Hessemer.

Als beratendes Gremium stellt der Lokale Fahrgastbeirat das Bindeglied zwischen den Entscheidungsträgern des ÖPNV und den tatsächlichen Nutzerinnen und Nutzern dar. Bei der Sitzung geht es unter anderem um die Anhörungsverfahren zum regionalen Nahverkehrsplan sowie um die strategische Weiterentwicklung des öffentlichen Mobilitätsangebots im Kreis Groß-Gerau. Auch Rückmeldungen zu Beschwerden und Verbesserungsvorschlägen stehen wieder auf der Tagesordnung.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de