Nachrichten_Einzelansicht

Energie im Unternehmen

Kreis setzt Veranstaltungsreihe ab 18. Februar fort

KREIS GROSS-GERAU – Die 2019 gestartete Veranstaltungsreihe „Energie im Unternehmen“ des Kreises Groß-Gerau wird fortgesetzt. Auch im Jahr 2020 bietet der Kreis fortlaufend Veranstaltungen zu diesem Thema an. Erfahrungen direkt aus den Unternehmen, Praxisbeispiele und Informationen zu Fördermöglichkeiten stehen bei den Terminen im Focus. 

Die Auftaktveranstaltung am Dienstag, 18. Februar 2020, rückt die Bedeutung neuer politischer, rechtlicher und technischer Entwicklungen für die Unternehmen in den Mittelpunkt. Schwerpunkt ist das aktuelle Klimapaket der Bundesregierung. Das Treffen beginnt um 18 Uhr in der Kreisverwaltung Groß-Gerau (Raum Peter Schöffer). Prof. Dr.-Ing. Peter Birkner wird in seinem Vortrag „Klimaschutz und Energieversorgung – Einfluss von Technologie und Politik auf die Unternehmen“ Chancen und Risiken für die Unternehmen erläutern. Thema ist zudem, welche Technologien welche Rolle spielen. 

Im Rahmen der 2020er-Reihe sind außerdem drei weitere Abendveranstaltungen geplant. Am 26. Mai wird das Gewinnerprojekt des Energie-Wettbewerbs 2019 des Kreises Groß-Gerau vorgestellt: Die Horst Hack GmbH aus Nauheim hat einen ehemaligen Lebensmittelmarkt in einen energieeffizienten Installateur-Betrieb umgebaut. 

Am 27. August folgt eine Veranstaltung zur Einführung von Elektro- und Brennstoffzellen-Mobilität in Unternehmen mit Informationen zu Modellen, Fördermöglichkeiten und zur Ladeinfrastruktur. Die Reihe im Jahr 2020 schließt am 5. November direkt bei REWE in Raunheim mit Grundlagen und Beispielen zu Photovoltaik in Unternehmen. REWE stellt dann die eigene Anlage vor. Unternehmen können sich bereits heute beim Fachbereich Wirtschaft und Energie des Kreises Groß-Gerau zu den kostenfreien Veranstaltungen anmelden: per Mail an energiewende@kreisgg.de oder telefonisch unter 06152 989-582. Auch andere Interessierte sind willkommen.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de