Nachrichten_Einzelansicht

Elternschule der Kreisklinik lädt zu Lehrgang ein:

Erste Hilfe rund ums Kind

KREIS GROSS-GERAU – Am 14. und am 21. Juli (jeweils Freitag) bietet die Elternschule der Kreisklinik Groß-Gerau einen Lehrgang für werdende Mütter und Väter, Eltern, Großeltern und alle anderen an, die mit kleinen Kindern zu tun haben. Wichtige Hilfsmaßnahmen und Besonderheiten bei Kindernotfällen und Kinderkrankheiten werden erlernt. 

Was tun bei Fieberkrämpfen, Insektenstiche, Verbrennungen, Vergiftungen, Verschlucken von Fremdkörpern? Diese Fragen und viele weitere werden beantwortet. Dazu gibt es praktische Übungen, unter anderem die speziellen Methoden der Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Säuglingen und kleinen Kindern. Eine Staffelung der Kursinhalte (Teil 1 Säugling, Teil 2 Kleinkind) gewährleistet die optimale Vermittlung altersgerechter Handlungsweisen.

Teil 1 für Eltern mit Säuglingen ist am 14. Juli von 17 bis 21 Uhr, Teil 2 für Eltern mit Kleinkindern am 21. Juli von 17 bis 21 Uhr.

Dieser Kurs kostet je Teilnehmer 35 Euro, Paare bezahlen 55 Euro. Eine Anmeldung ist über die Elternschule der Kreisklinik Groß-Gerau (06152 9862341) wegen begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de