Nachrichten_Einzelansicht

Edgar López Rosales aus Masatepe war ein Jahr bei der KVHS:

Mit Ideen zurück nach Nicaragua

Ein Buch als Geschenk: Mit dem Jahrbuch des Kreises Groß-Gerau und vielen guten Wünschen des Partnerschaftsvereins ist Edgar López Rosales nach seinem Freiwilligenjahr wieder nach Nicaragua zurückgekehrt.

KREIS GROSS-GERAU – Rinderbraten, Schnitzel und jede Menge Kartoffelgerichte – das sind die kulinarischen Eindrücke, die Edgar López Rosales nach Nicaragua mitnimmt. Und noch viel mehr: Denn der junge Mann aus Masatepe, seit 1992 mit dem Kreis Groß-Gerau verschwistert, hat im Rahmen des Freiwilligendienstes ein Jahr bei der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau gearbeitet. Jetzt hat ihn der Partnerschaftsverein Kreis Groß-Gerau – Masatepe offiziell verabschiedet.

Reicher an Erfahrungen ist der junge Mann durch seinen Aufenthalt im Kreis Groß-Gerau in jedem Fall geworden. Die Chance, Neuland zu entdecken und sich beruflich zu orientieren, hat Edgar López Rosales genutzt. „Mein Job bei der Kreisvolkshochschule war eine gute Möglichkeit, mit Menschen aus verschiedenen Ländern zu arbeiten“, sagte er. „Da ich ebenfalls ein Ausländer bin, kann ich so andere Kulturen, Sprachen und Gewohnheiten kennen kernen. Mein Bundesfreiwilligendienst ist mein Beitrag für die Gesellschaft.“

Bei der Kreisvolkshochschule hatte er, der den Weg über den Partnerschaftsverein in die Kreisstadt gefunden hatte, in den vergangenen Monaten viel mit Geflüchteten zu tun. Er half mit in der Sprachberatung, unterstützte das KVHS-Team bei Projekten zum Deutschlernen und war in der Lernwerkstatt für Geflüchtete aktiv. Dass er dabei selbst gut Deutsch lernte, war ein schöner Effekt. Zuhause in Masatepe steht er vor dem Abschluss als Ingenieur. Viele Freunde hat er in der KVHS-Zeit gefunden.

Masatepe liegt im Bergland vor der Pazifikküste Nicaraguas, etwa eine Autostunde von der Hauptstadt Managua entfernt. Der 1989 gegründete „Partnerschaftsverein Kreis Groß-Gerau – Masatepe“ hat diese Verbindung mit Leben gefüllt. Durch eine enge Zusammenarbeit mit Menschen und Organisationen kann der Verein zum Beispiel Einsatzplätze für Freiwillige aus Deutschland in Masatepe und aus Masatepe  im Kreis Groß-Gerau anbieten.

Seit Februar 2008 schickt der Partnerschaftsverein Freiwillige nach Masatepe, insgesamt 17 junge Menschen haben bis heute das Angebot genutzt. Seit 2014 können Freiwillige aus dem Süden auch nach Deutschland kommen. „Edgar López Rosales ist der fünfte Freiwillige, der mit Hilfe des Vereins nach Groß-Gerau gekommen ist“, berichtete Marta Wachowiak, die neue Koordinatorin kommunale Entwicklungspolitik beim Kreis Groß-Gerau.

 

López kann sich gut vorstellen, nach der Rückkehr selbst junge Freiwillige aus Deutschland zu unterstützen, die an Projekten des Partnerschaftsvereins in Masatepe mitwirken. Vorerst freut er sich, seine Familie und seine kleine Tochter endlich wieder für längere Zeit zu sehen. Die langen Tage im Sommer in Groß-Gerau, sagte er, werde er vermissen – ebenso die neu gewonnenen Freunde bei der KVHS. Einige „Tugenden“ wie Pünktlichkeit, die Beschäftigung mit dem Klimaschutz oder die Trennung des Mülls möchte er mit nach Mittelamerika mitnehmen.

 

 

 

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de