Nachrichten_Einzelansicht

Digitale Achterbahn-Show am 8. März

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag

KREIS GROSS-GERAU – Jährlich wird weltweit am 8. März der Internationale Frauentag – auch Weltfrauentag genannt – gefeiert. Er ist seit über 100 Jahren für Frauen auf der ganzen Welt ein wichtiges Ereignis. Ursprünglich wurde durch Veranstaltungen, Feiern sowie Demonstrationen auf noch nicht verwirklichte Frauenrechte aufmerksam gemacht. Derzeit sind Themen präsent wie „Mehr Frauen in die Parlamente“, „Sexuelle Gewalt“ und „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“.

Aus diesem Anlass bieten normalerweise eine Reihe von Institutionen und Einrichtungen im Kreis Groß-Gerau ein vielfältiges Spektrum frauenspezifischer und kultureller Veranstaltungen an. Leider sind 2021 wegen der Corona-Pandemie diese Veranstaltungen nicht wie geplant möglich. Umso mehr freut sich das Büro für Frauen und Chancengleichheit des Kreises Groß-Gerau darüber, dass eine digitale Frauentagsshow vom Veranstalter Achterbahn kreiert worden ist.

Der Verein Achterbahn aus Ginsheim-Gustavsburg hatte bereits in den vergangenen Jahren anlässlich des Internationalen Frauentags ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten. In diesem Jahr wird seine beliebte Frauentagsshow in Kooperation mit dem Büro für Frauen und Chancengleichheit des Kreises Groß-Gerau (BFC) digital realisiert. Der rund 25-minütige Film von Axel Schiel ist am Montag, 8. März, zu sehen. Er zeigt die vielfältigen Darbietungen mehrerer Künstlerinnen – und es gibt ein Interview mit Judith Kolbe, der Fachdienstleiterin des BFC.

Ausgestrahlt wird die Show über den Sender rheinmaintv. Start ist am Montag, 8. März, um 20.30 Uhr. Auf der Internetseite der Kreisverwaltung Groß-Gerau (www.kreisgg.de) wird nach der Ausstrahlung ab 21 Uhr ein Link zur Verfügung gestellt, über den man sich die Frauentagsshow bequem von zu Hause aus anschauen kann.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de