Nachrichten_Einzelansicht

Come Together Preis wird im November verliehen:

Ausgezeichnetes Engagement

KREIS GROSS-GERAU –  Mit dem „Come Together Preis 2017 – für Demokratie und Menschenrechte“ zeichnet der Kreis Groß-Gerau Personen und Institutionen aus, die sich in vorbildlicher Weise für das demokratische Miteinander im Kreis einsetzen. Auch 2017 wird der Preis wieder verliehen. Dazu bittet das Büro für Integration des Kreises Groß-Gerau nun um geeignete Vorschläge von geeigneten Persönlichkeiten und Einrichtungen. Die Preisverleihung wird am 7. November 2017 im Georg-Büchner-Saal im Kreishaus stattfinden.

Der Come Together Preis – für Demokratie und Menschenrechte“ wird in zwei Kategorien vergeben, einmal für Organisationen und Vereine, schließlich für einzelne Personen. Die Preise für die zwei ausgewählten Organisationen sind zudem mit jeweils 500 Euro verbunden. „Der Kreis will mit dieser Ehrung das vielfältige demokratische Engagement der Menschen und der Organisationen für ein respektvolles Zusammenleben würdigen und zur Nachahmung ermuntern“, sagte Landrat Thomas Will.

Personen und Organisationen, die Chancengleichheit und Teilhabe in allen Lebensbereichen aktiv fördern und sich gegen Diskriminierung und Ausgrenzung einsetzen, will der Kreis auszeichnen. Landrat Thomas Will wird die ausgewählten Personen und  Organisationen im Rahmen einer Feierstunde am 07. November 2017 im Georg-Büchner-Saal des Landratsamtes auszeichnen. Dieses Jahr wird dabei der Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und Bevollmächtigter für Integration und Antidiskriminierung, Jo Dreiseitel, ein Grußwort sprechen und mit dem Kreis gemeinsam feiern. Übrigens: Vorschläge können per E-Mail, Fax oder Brief eingereicht werden, der entsprechende  Vorschlagsbogen kann online heruntergeladen werden. Und zwar unter  der folgenden Adresse:  

https://kreisgg.de/auslaenderwesen/buero-fuer-integration/come-together-fuer-demokratie-und-menschenrechte/

Weitere Informationen: Fachbereich Politische Steuerung, Büro für Integration, Nilüfer Kuş, Telefon 06152 989-202, Mail: bfi@kreisgg.de , Fax: 06152 989-148, Wilhelm-Seipp-Straße 4, 64521 Groß-Gerau, www.kreisgg.de

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de