Nachrichten_Einzelansicht

Bio auf dem Teller

Veranstaltungsreihe der KVHS und der Ökomodell-Region Süd

KREIS GROSS-GERAU – Was bedeutet Bio und warum ist uns das wichtig? Immer mehr Menschen, wollen sich „richtig“ ernähren: nachhaltig, gesund, umweltbewusst. Für alle, die sich überlegen, ob „Bio“ für sie der passende Weg ist, möchte die Veranstaltungsreihe der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (KVHS) und der Ökomodell-Region Süd durch geübte Praxis und notwendige Theorie Bio-Lebensmittel nicht nur erkennbar, sondern auch erlebbar machen.  

Auf einem Bio-Hof mehr über diese Art der Landwirtschaft und deren Aspekte für den Umweltschutz erfahren, sich anschauen wie ein Bio-Landwirt seine Haselnüsse und sein selbstgebackenes Brot vermarktet oder welche Möglichkeiten die Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) bietet – all das können Interessierte bei Vor-Ort-Veranstaltungen und Hofbesuchen ganz praxisnah erfahren. Und genauso das Bio-Wissen mit einer Expertin theoretisch vertiefen und gemeinsam Fragen nach Bio-Siegeln, Dünger, Tierhaltung und Pflanzenschutz klären.  

Die Reihe „Bio auf dem Teller“ richtet sich an alle Menschen, die sich für Ernährung, Umwelt und Landwirtschaft interessieren; die Angebote sind einzeln buchbar:

Bio-Wissen: Was ist Bio, wie funktioniert das und woran erkenne ich es? Online-Veranstaltung, 18. Mai 2022, 18 bis 18:45 Uhr, Kursnr.: GG11020, kostenfrei

Bio-Produkte in meiner Hand: Mehr zu Herkunft, Weg und Auswirkungen
1. Juni, 17:30 bis 19 Uhr, Groß-Gerau, Schloss Dornberg, GG11023, kostenfrei

Wie Bio-Anbau wirkt: Walnüsse und Biodiversität
9. Juni, 17:30 bis 19 Uhr, Info vor Ort: Riednuss, Frank Flasche
Auenhof Biebesheim, Außerhalb 13a, Kurs: RI11021, kostenfrei

Bio-Hof: Der Weg vom Acker auf den Teller
18. Juni, 16 bis 17:30 Uhr, Besichtigung Bio-Landhof Schellhaas
Landhof, Crumstadt, Kurs: RI11022, Teilnahmegebühr 6 Euro (Kinder frei)

Bio-Hof: Eine Gemeinschaft für eigene Produkte
23. Juni, 17 bis 18:30 Uhr, Hofbesichtigung: SoLaWi, Auf dem Acker
westlich von Rüsselsheim in Königstädten, Wanderparkplatz an K 159, Kurs: GG11024, 6 Euro (Kinder frei) 

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Interessierte unter dem Link www.kvhsgg.de/bio-auf-dem-teller. Anmeldungen sind ebenfalls über die Homepage möglich sowie über das Servicebüro der KVHS unter Telefon 06152 1870-0 oder per E-Mail an info@kvhsgg.de

 

Hintergrundinformation:
Seit 2020 gilt ein Kreistagsbeschluss im Kreis Groß-Gerau zu ökologischen Lebensmitteln. Auf der Grundlage der Nachhaltigkeitskriterien der Agenda 2030 soll der Bioanteil der Lebensmittel in Schulen und Kantinen bis zum Jahr 2030 auf 80 Prozent erhöht werden.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de