Nachrichten_Einzelansicht

Bewegung bestimmt den Tagesablauf

Sportkommission besucht Sportkindergarten des TV Nauheim

KREIS GROSS-GERAU – Der Sportkindergarten des Nauheimer Turnvereins ist auf der Erfolgsspur. Davon konnten sich die Mitglieder der Kreis-Sportkommission dieser Tage bei einem Besuch dieser Einrichtung überzeugen. „Der TV Nauheim ist nach der TG Rüsselsheim der zweite freie Träger eines Sportkindergartens im Kreis Groß-Gerau und das ist etwas besonderes“, lobte Landrat Thomas Will die Initiatoren bei der Begrüßung.

Im Sportkindergarten sind derzeit elf Personen beschäftigt, darunter sieben Erzieherinnen und drei Übungsleiterinnen. Die Nachfrage in Nauheim sei weiterhin hoch. In zwei Gruppen werden derzeit 40 Kinder betreut, womit die Einrichtung nahezu ausgebucht ist. Der Sportkindergarten wird in Kooperation mit der gemeinde Nauheim betrieben.

Das Bewegungsangebot bestimmt logischerweise den Tagesablauf. „Nur durch und in Bewegung kann ein Kind sich und die Welt überhaupt erst kennenlernen.. Die Kinder erhalten bei uns die Möglichkeit, ihren natürlichen Bewegungsdrang bei offenen Bewegungsangeboten auszuleben und sich bei angeleiteten Sportstunden mit interessanten Spiel- und Sportgeräten zu beschäftigen“, erläuterte die Kindergartenleiterin Karin Brehm die Philosophie des Sportkindergartens.

Dessen Umfeld könnte idealer nicht sein, befindet sich der Kindergarten doch am Rande des Nauheimer Sportparks im ersten Stock der vereinseigenen Halle. Ein angrenzender Spielplatz kann mitbenutzt werden, und der Wald, der für regelmäßige Exkursionen genutzt wird, ist nur wenige Meter entfernt. Vor allem aber können die beiden Sporthallen des Turnvereins jederzeit mitbenutzt werden. Sie sind direkt vom Sportkindergarten aus erreichbar, ohne ins Freie gehen zu müssen. Und für den sportlichen Teil stehen ausgebildete Übungsleiter des Vereins den Erzieherinnen zur Seite.

„Es war der richtige Weg“, bilanzierte der Vereinsvorsitzende, der auch anmerkte, dass ein Projekt wie der Sportkindergarten schon immer eine Vision des Turnvereins gewesen sei. Eine insgesamt runde Sache, das fanden auch die Kommissionsmitglieder, die sich von der Atmosphäre und von den vielfältigen Möglichkeiten der Einrichtung beeindruckt zeigten.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de