Nachrichten_Einzelansicht

Berufsorientierung an der Martin-Niemöller-Schule Riedstadt:

Verwaltung: So bunt wie das Leben

Junge Auszubildende der Kreisverwaltung Groß-Gerau haben sich für die Marketingkampagne „So bunt wie dein Leben“ fotografieren lassen.

KREIS GROSS-GERAU – Viel Betrieb herrschte vor wenigen Tagen in der Riedstädter Martin-Niemöller-Schule (MNS). Das Ungewöhnliche daran: Die Geschäftigkeit brach nicht morgens, sondern abends aus. Denn an der Gesamtschule des Kreises war die Berufswahlmesse JOB-ten angesagt. Zweimal im Jahr wird diese besondere Berufsinformation an der MNS angeboten. Rund 100 Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klassen waren wieder dabei, sagten Elternbeiratsvorsitzende Nicole Schmidt und Alireza Naderi vom Organisationsteam.

In zwanzigminütigen Vorträgen erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in mehreren Unterrichtsräumen eine Menge über verschiedene Berufe. Es präsentierten sich neben der Kreisverwaltung Groß-Gerau die Vitos-Kliniken, Vertreterinnen und Vertreter von Sport- und Fitnessberufen, aus dem Finanzwesen, vom Garten- und Landschaftsbau, von Physiotherapie-Praxen und vom Schreinerberuf. Die Kreisverwaltung Groß-Gerau nutzte die Gelegenheit, für eine Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten zu werben – und dabei erstmals das neue Marketingkonzept unter dem Titel „So bunt wie dein Leben“ zu nutzen.

Der Fachdienst Personalentwicklung und Aus- und Fortbildung der Kreisverwaltung hat dieses Konzept in den vergangenen Monaten entwickelt, um vermehrt junge Menschen anzusprechen und zu einer Verwaltungsausbildung zu bewegen. Denn  wegen altersbedingter Fluktuation im Landratsamt und seinen Außenstellen ist erhöhter Personalbedarf abzusehen. Das bedeutet für die jungen Menschen von heute, die sich bald für einen Ausbildungsweg entscheiden müssen, dass sie in der Verwaltung gute Entwicklungsmöglichkeiten haben.

Das machte denn auch Patrick Fiederer, der beim Kreis Groß-Gerau für die Personalentwicklung zuständig ist, in seinem Vortrag vor den Jungen und Mädchen deutlich. Unterstützt von Jessica Buß von der Aus- und Fortbildung sowie von Azubi Jasmin Frank beschrieb Patrick Fiederer auf lockere Art, welche Ausbildungsinhalte es gibt, welche Vorteile bei den Arbeitsbedingungen (Gleitzeit, Jobticket, Hilfen in der Ausbildung) und Arbeitsplatzsicherheit bei einem der größten Arbeitgeber im Kreis Groß-Gerau mit aktuell 1008 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die nächste Ausschreibung für künftige Auszubildende soll es im Mai geben. Dann ist vielleicht auch schon der neue Online-Einstellungstest fertig.

In einem Kurzfilm – der spätestens im Juni, zum Hessentag in Rüsselsheim, ebenfalls entsprechend dem neuen Marketingkonzept erneuert sein wird – erklärten Auszubildende  den aufmerksamen Schülerinnen und Schülern, wie vielfältig die Aufgabengebiete in der Kreisverwaltung sind: von der Infothek bis zur Kfz-Zulassungsstelle, von der Gefahrenabwehr bis zum Schulsekretariat, vom Gesundheitsamt bis zur Wohngeldstelle, vom Gebäudemanagement bis zum Pflegestützpunkt. Die Azubis durchlaufen während ihrer in der Regel dreijährigen Ausbildung sechs bis neun Abteilungen. Pflicht dabei: Personal und Finanzen. Patrick Fiederer nannte zudem die guten Übernahme-, Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten.

Darauf wird ab sofort auch mit dem eigenen Slogan „So bunt wie dein Leben“  hingewiesen. Er findet sich unter anderem auf Postern, auf dem die aktuellen Azubis zu sehen sind, auf  Flyern, Postkarten und in Anzeigen, auf Facebook und auf der eigenen Internetseite www.so-bunt-wie-dein-leben.de.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de